GeigerCars stellt seine Variante des 2010 Ford Shelby GT500 vor


Karl Geiger, der extreme Tuner und Importeur aus dem gemütlichen, bayrischen München hat mal wieder Hand angelegt und dem neuen 2010 Shelby GT500 nochmals die Sporen gegeben. Dank Kompressorumbau, größeren Drosselklappen, ein modifiziertes Einspritzsystem, ein 100-Millimeter-Luftmassenmesser sowie bearbeitete Zylinderköpfe erreicht Geiger eine Leistung von extremen 810 PS aus dem 5.4L V8 Motor bei 945 Nm Drehmoment! Der Mustang soll so eine Spitzengeschwindigkeit von 354 km/h erreichen! Eine 3-Scheiben-Carbon-Kupplung erzeugt eine ruckfreie Kraftübertragung. Damit so viel Leistung auch in Vortrieb umgesetzt werden kann, spendierte GeigerCars dem Shelby ein spezielles Rennsportfahrwerk und OZ-Felgen in 8,5 und 10×20 Zoll, die dank Michelin-Hochleistungspneus in 245/35ZR20 und 285/30ZR20 für adäquate Gripverhältnisse sorgen. Im Gegensatz dazu steht die knackige 6-Kolben-Hochleistungsbremse an der Vorderachse mit 380 Millimeter großen, gelochten oder wahlweise auch geschlitzten Bremsscheiben. Mehr Fotos gibts wie immer nach dem Klick!

Press Release:

Neben dem Ford Mustang mit V6 und seinem V8-Bruder Mustang GT gibt es als Krönung der Baureihe den wilden Mustang Shelby GT500, der ab Werk mit 540 PS, einem aggressiven Blechkleid und der traditionellen Zwei-Streifen-Lackierung ausgestattet ist. Und wer sich an die amerikanische Rennlegende Carroll Shelby erinnert, der kann sich auch sofort vorstellen wie kompromisslos und puristisch der Shelby GT500 bereits im Serienzustand ist. Jetzt gebe man diese Fahrmaschine dem US-Car-Spezialisten Karl Geiger aus München in die Hände und siehe da, die aufgerichtete Kobra verwandelt sich in ein kaum zu bändigendes Monster!

810 PS, 945 Nm Drehmoment!

Wie gewohnt nahmen die Techniker von GeigerCars.de aus München eine Operation am offenen V8-Herz des amerikanischen Muscle-Cars vor, bei der wie üblich kein Stein auf dem anderen bliebt. Für mehr Druck spendierten sie dem 5,4-Liter-Aluminium-Block einen 3,3-Liter-Kompressor, der mit seinen 1,6 bar Ladedruck für mächtig Feuer im geschmiedeten Kurbeltrieb sorgt. Größere Drosselklappen, ein modifiziertes Einspritzsystem, ein 100-Millimeter-Luftmassenmesser sowie bearbeitete Zylinderköpfe sorgen zudem für ein Feintuning der inneren Organe. Zusätzliche Kühler für die Ladeluft, das Kühlwasser und das Motoröl sorgen dafür, dass der Achtzylinder trotz massiv erhöhter Leistung stets im perfekten Temperaturbereich arbeiten kann.

Dank der doch massiven Veränderungen entwickelt der Geiger-Mustang Shelby GT nun sagenhafte 810 PS bei 6.700 U/min, wobei das maximale Drehmoment von 945 Nm bei ca. 4.300 U/min an den verstärkten Differentialen zerrt. Natürlich musste bei so viel Drehmoment auch das Getriebe verstärkt werden, welches im selben Zug auch eine Verkürzung seines 5. und 6. Gangs erhielt. Eine 3-Scheiben-Carbon-Kupplung erzeugt eine ruckfreie Kraftübertragung. Für die artgerechte Entsorgung der Abgase sorgen ein spezieller Fächerkrümmer mit Rennsportkatalysatoren sowie eine maßgefertigte Sportauspuffanlage.

High-End-Fahrwerkstechnik

Damit so viel Leistung auch in Vortrieb umgesetzt werden kann, spendierte GeigerCars.de dem Shelby ein spezielles Rennsportfahrwerk, sowie einen Panhardstab aus Chrommolybdänstahl inklusive Polybuchsen an den Enden zum Ausgleich des Achsversatzes und neue, verstärkte sowie einstellbare Längslenker, für einen verbesserten Geradeauslauf der Hinterachse. Den wichtigen Kontakt zur Asphaltoberfläche übernehmen vier klassische OZ-Felgen in 8,5 und 10×20 Zoll, die dank Michelin-Hochleistungspneus in 245/35ZR20 und 285/30ZR20 für adäquate Gripverhältnisse sorgen. Verzögert wird die aufgerichtete Kobra mittels einer 6-Kolben-Hochleistungsbremse an der Vorderachse mit 380 Millimeter großen, gelochten oder wahlweise auch geschlitzten Bremsscheiben.

Vielleicht würde diese Mustang Shelby-Version auch der US-Rennlegende Carroll Shelby das Fürchten lehren!

Technische Daten

Motor: 5,4-Liter-Achtzylinder im V mit Modular-Kompressor, Ford GT-Aluminium-Motorblock, Zylinderköpfe bearbeitet, abgeändertes Einspritzsystem, größere Drosselklappe, Sportluftfilter, 100 mm Luftmassenmesser, Cold Air Box, Aluminium-Kipphebel, geschmiedeter Kurbeltrieb, 3-Scheiben-Carbon-Kupplung, verstärktes Getriebe mit verkürztem 5. und 6. Gang, verstärktes Differential, Motorölkühler, 3,3l Kompressor mit 1.6 bar Ladedruck

Leistung: 810 PS / 541 kW bei 6.700 U/min
max. Drehmoment: 945 Nm bei 4.300 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 354 km/h
Rad/Reifen: OZ-Felgen, vorne in 8,5×20 mit 245/35ZR20, hinten in 10×20 mit 285/30ZR20
Bremsen: VA 380 mm geschlitzte Scheiben mit 6-Kolben-Bremssattel GT V6 Geiger, Stahlflexleitungen
Fahrwerk: Rennsportfahrwerk, Geiger-Panhardstab, verstärkter und einstellbarer Geiger-Längslenker

Alle weiteren Informationen sowie Preis- und Lieferinformationen gibt es direkt bei:
Geigercars.de GmbH
Truderinger Str. 265
81825 München
Tel.: 089 / 427 164 27
www.geigercars.de

Alongside the Ford Mustang V6 and its V8 brother Mustang GT there is the crowning glory of the series the wild Mustang Shelby GT500, which is equipped ex factory with 540 PS, an aggressive body and traditional double stripe paintwork. Anyone who remembers the American racing legend Carroll Shelby will be able to instantly imagine how uncompromising and purist the Shelby GT500 factory settings already are. The US car specialist Karl Geiger from Munich has now got its hands on this vehicle and take a look at how the upright Cobra has been transformed into an almost untameable monster!

810 PS, 945 Nm engine torque

As usual the engineers at GeigerCars.de from Munich operated on the open V8 heart of the American muscle car and in the process left no stone unturned. For more pressure they donated a 3.3 litre compressor to the 5.4 litre aluminium engine block which with its 1.6 bar supercharging pressure provides real fire in the forged crank drive. Larger throttle valves, a modified injection system, a 100 millimetre air flow meter and machined cylinder heads also guarantee that the inner organs are fine tuned. Additional coolers for charge air, coolant and engine oil ensure that the eight cylinder can always work at the perfect temperature range despite massively increased power.
Thanks to the massive changes the Geiger Mustang Shelby GT now generates a legendary 810 PS at 6,700 rpm, whereas the maximum engine torque of 945 Nm at approx. 4,300 rpm pulls on the increased differentials. Of course with so much engine torque the transmission also had to be reinforced and in the same step its 5th and 6th gears were shortened. A 3 disc carbon clutch produces smooth power transmission. A special manifold with racing catalytic converters and customised sport exhaust guarantee that exhaust gases are disposed of properly according to type.

High end chassis engineering

So that so much power can also be transformed in acceleration, GeigerCars.de fitted the Shelby with a special racing chassis as well as a Panhard rod made from chrome-moly steel including polyurethane bushes on the ends to balance the axial offset and new reinforced and adjustable trailing arms for improved rear axle directional stability. For the all-important contact to the asphalt surface four classic OZ alloy wheels in 8.5 and 10×20 inch guarantee adequate grip thanks to Michelin high performance tyres in 245/35ZR20 and 285/30ZR20. The upright Cobra is slowed down using 6 piston high performance brakes on the front axle with 380 millimetre large drilled or optionally slotted brake discs.

Perhaps this Mustang Shelby version would also put the fear of God into the US racing legend Carroll Shelby!

Geigercars.de GmbH
Truderinger Str. 265
81825 München
Tel.: 089 / 427 164 27
www.geigercars.de

[Source: GeigerCars.de]

Used Cars
autoscout24.de
Mustang
€ 39.500

Erstzulassung: 1971, Leistung:164kW/223PS, Farbe: Red, Gebraucht
autoscout24.de
C3
€ 38.990

Erstzulassung: 1973, Leistung:309kW/420PS, Gebraucht
autoscout24.de
Cadillac
€ 23.950

Erstzulassung: 1966, Leistung:251kW/341PS, Gebraucht
autoscout24.de
Bonneville
€ 24.950

Erstzulassung: 1964, Leistung:197kW/268PS, Gebraucht
autoscout24.de
Chrysler
€ 36.950

Erstzulassung: 1964, Leistung:265kW/360PS, Gebraucht
autoscout24.de
Impala
€ 28.950

Erstzulassung: 1962, Leistung:181kW/246PS, Gebraucht
autoscout24.de
Oldsmobile
€ 25.950

Erstzulassung: 1968, Leistung:276kW/375PS, Gebraucht
autoscout24.de
Chevrolet
€ 25.950

Erstzulassung: 1969, Leistung:188kW/256PS, Gebraucht
autoscout24.de
Buick
€ 29.950

Erstzulassung: 1964, Leistung:251kW/341PS, Gebraucht
autoscout24.de
Deville
€ 19.950

Erstzulassung: 1973, Leistung:162kW/220PS, Gebraucht
autoscout24.de
BMW
Sonstige
€ 17.500

Erstzulassung: 1973, Leistung:147kW/200PS, Gebraucht
autoscout24.de
Mustang
€ 24.700

Erstzulassung: 1966, Leistung:147kW/200PS, Gebraucht
autoscout24.de
XJ6
€ 8.900

Erstzulassung: 1970, Leistung:180kW/245PS, Farbe: Bordeaux, Gebraucht
autoscout24.de
Bonneville
€ 22.950

Erstzulassung: 1970, Leistung:273kW/371PS, Gebraucht
autoscout24.de
Pontiac
€ 22.950

Erstzulassung: 1970, Leistung:273kW/371PS, Gebraucht
  • Wow, was für Schlitten! Und was hat der Dodge Stealth da bitte für geile Felgen! Wow echt gut anzusehen!

    Harry P.

    26. April 2011

Leave a comment  

name*

email*

website

Submit comment

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com