The Mill BLACKBIRD


Die CG Design & Effekte Firma The Mill stellt den BLACKBIRD vor. Eine Eigenentwicklung um CG Fahrzeuge noch realistischer und einfacher auf den Bildschirm zu bringen. Der BLACKBIRD ist ein verstellbares Grundgerüst von einem PKW andem Fahrwerk, Radstand und Fahrzeugeigenschaften selber simuliert werden können, um später dieses Gerüst mit einem CG Model zu ersetzen. Das hat den Vorteil das es überall auf der Welt eingesetzt werden kann, es müssen keine teuren Prototypen, Fahrzeuge mehr ausgeliehen oder transportiert werden. Am PC wird dann nur mehr das CG Fahrzeug über den BLACKBIRD gelegt und fertig. Dabei helfen verschiedenen Kameras um die Umgebung zu scannen und zu filmen und um diese Daten dann auf das Rendering anzuwenden.

2013 Ford Mustang GT500 Spy Video

Design: 1966 Plymouth Pro Touring Concept


Dieses 1966 Plymouth Pro Touring Concept ist eine Studie erstellt von Reuben Zammit. Ziel ist es den 1966 Plymouth Belvedere II von David J. Meyer, mit einem originalen 426 Hemi Motor, in ein 496 F.A.S.T. Hemi zu verwandeln. Als Leistungsziel hat er sich selber 700 PS gesetzt.
Hier geht es weiter “Design: 1966 Plymouth Pro Touring Concept” »

Ebay: Road Runner Concept von Michael Leonard

Road_Runner_Concept_Ebay
Fast nicht glauben können habe ich heute die News, dass das Road Runner Concept von Michael Leonard auf Ebay zum Verkauf stehe. Nochmal die Augen gerieben und auf Michaels Homepage nachgesehen und tatsächlich. Die Idee zur Umsetzung dieses Road Runners kommt von Michael Leonard. Auf der Suche nach der passenden Firma, fand er eine aus Amerika, welche bereits viele Erfahrungen im Bau von Concept Cars hat. Diese baut nun auf Basis eines 2009 Dodge Challengers HEMI 6.1 dieses absolute Einzelstück. Mit komplett neuer Karosserie und einem Turbolader Upgrade auf 620PS, wird dieser in Show Qualität realisiert. Der neue Besitzer muß allerdings noch mindestens 30-40 Wochen auf sein Fahrzeug warten, offiziell wird bei der Los Angeles Auto Show am 9.September 2010, die Übergabe stattfinden. Wer also das nötige Kleingeld hat, der sollte hier unbedingt zuschlagen!
[Source: Michael Leonhard]

Design: Plymouth Road Runner Concept

Road_Runner_Concept_01
Eine Marke wieder zum Leben zu erwecken, die vor einigen Jahren eingestellt wurde, ist zweifelsohne eine schwierige Aufgabe. Vor allem in Zeiten wie diesen, wo viele Automobilhersteller um das Überleben kämpfen. Sich auf einem gesättigten Markt zu behaupten ist nicht einfach. Ford, GM oder Chrysler polieren Ihr Image mit Retro-Muscle Cars wie Mustang, Camaro oder Challenger auf, die nicht nur gut aussehen sondern sich auch gut verkaufen. Mit der Wiedereinführung von Plymouth wäre die Neubelebung einer Automobil-Legende ein viel versprechender Ansatzpunkt. Das wohl populärste Plymouth Modell, dass sogar Muscle-Car Geschichte geschrieben hat, ist der Road Runner. Für einen Relaunch der Marke wäre dieser Name ein starkes Zugpferd. Zum einen ist und war der Road Runner das wohl bekannteste Produkt der Chrysler Tochter und zum anderen hat der Vogel nach wie vor eine eingeschworene Fan-Gemeinde. Michael Leonard hat sich dem Thema angenommen und stellt uns hier seinen Plymouth Road Runner in einer Designstudie vor.
Hier geht es weiter “Design: Plymouth Road Runner Concept” »

ASC Designstudio des Trans-Am auf Basis des 2010 Chevrolet Camaro

camaro_transam02

Pontiac ist tot, es lebe Pontiac, nach dem Motto hat wohl auch das Team von ASC ein Concept Car designt welches den Trans-Am neues Leben einhauchen soll. Auf Basis des 2010 Chevrolet Camaro stammt die Designstudio des American Specialty Cars Teams. ASC hat bereits langjährige Erfahrung im Fahrzeugdesign, so stammt zB. der Chevy SSR, GMC Syclone/Typhoon, aber auch der Buick GNX, aus den Federn von ASC. Laut dem DUB Magazin wird diese Version sogar verfügbar sein und jeder kann sich so bei ASC seinen Trans Am bauen lassen. Offiziell liegt aber keine Bestätigung vor, auch von Seiten ASC nicht! Wir müssen also abwarten was aus diesem Projekt wird. Mehr Fotos gibts wie immer nach dem Klick.
Hier geht es weiter “ASC Designstudio des Trans-Am auf Basis des 2010 Chevrolet Camaro” »

Artisan Camaro SS SA-600 mit Twinturbo und 600 PS

artisancamaross-sa-600-op

Das Tunerteam um Artisan hat jetzt überraschend den Artisan Camaro SS SA-600 angekündigt. Dieser 2010 Chevrolet Camaro SS wird mit zwei rückwärts montierte GTK350 Turboladern ausgestattet werden, eine cat-black Auspuffanlage bekommen, einen neuen Kühler und eine überarbeitete Steuerungssoftware, welche den 6,2L V8 zu 600 PS verhelfen. Für die Optik gibt es verschiedene Tuningteile, wie neue 21-Zoll Felgen (vorne) und 22-Zoll Felgen hinten, welche unter die verbreiterten Radkästen passen und die 14-Zoll SSBC Bremsanlage hervorheben lässt. Dazu gibts eine neue Lippe für vorne und einen Diffuser für hinten und und und. Das ganze Paket (kann auch einzeln geordert werden) wird 69.000 Dollar kosten und im Juni in Amerika verfügbar sein.
[Source: turbochargers/autoblog]

Barret-Jackson: Erster 2010 Mustang GT500 und zwei 2003 Mustang Concept Cars unter dem Hammer

Mustang GT Coupe Concept
Wegen einer Erkältung von Carroll Shelby, viel die im Januar angesetzte Auktion, des ersten produzierten 2010 Ford Mustang GT500, aus. Dies wird jetzt in Palm Beach, Florida, mit dem Verkaufsslot #665, nachgeholt! Aber nicht nur das erwartet uns im April, auch zwei besondere Leckerbissen kommen unter den Hammer. Dabei handelt es sich um zwei auf der S197 Plattform aufgebauten Ford Mustang Concept Cars, welche speziell für die 2003 Auto Show in Detroit gebaut wurden und worauf auch der aktuelle 2010 Ford Mustang aufbaut. Die beiden Fahrzeugen kommen als GT und als Cabrio Version zur Auktion und sind mit einem 400 PS starken V8 ausgestattet, verfügen über ein 5-Gang Getriebe und Brembo Bremsen. Beide Fahrzeuge werden separat versteigert. Mehr Infos gibts wie immer nach dem Klick.
Mustang GT Convertible Concept
Hier geht es weiter “Barret-Jackson: Erster 2010 Mustang GT500 und zwei 2003 Mustang Concept Cars unter dem Hammer” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com