eBay: Hot Rod Couch für 45.000 Dollar

cartistic_couch_ebay-2

Für alle Hot Rod Liebhaber und für alle die das gewisse Etwas fürs heimische Wohnzimmer suchen, gibt es jetzt etwas ganz besonderes auf Ebay. Ein Anbieter aus kanada, versteigert dort eine einzigartige Hot Rod Couch. Die fast 120 Kg schwere Couch ist, in liebervoller Handarbeit, 2007 fertiggestellt worden! Die mit schwarzem Leder überzogene Couch ist aus echtem Metall und in Form eines Hot Rods und mit sunset orange pearl lackiert worden. Der Startpreis liegt bei stolzen 45.000 Dollar. Mehr Fotos gibts nach dem Klick.
Hier geht es weiter “eBay: Hot Rod Couch für 45.000 Dollar” »

1971 Plymouth Road Runner Van

1971_plymouth_road_runner_van
Ich habe heute schon viele begeisterte Stimmen gehört und deshalb will ich Euch diesen 1971 Plymouth Road Runner Van nicht vorenthalten. Das Ganze ist leider nur am Computer entstanden und zeugt von guten Photoshopqualitäten. Dennoch die einen lieben Ihn, die anderen hassen ihn. Echte Moparfans sind wohl weniger begeistert (wie immer wenn es um Umbauten geht…?).
[Source: Chromjuwelen]

Cobra Venom V8 Concept in Action

cvv8_conquer1_1.jpg
Das Cobra Venom V8 Concept, wurde von uns bereits im vergangenen Jahr vorgestellt und schon fast wieder in Vergessenheit geraten. Nun legt der Designer Jamie Martin nach und hat ein erstes Video in Action erstellt wo man das Fahrzeug in Bewegung sehen kann. Das ganze ist natürlich immer noch in 3D und aus dem Computer. Theoretisch wird die Cobra Venom von einem 524 PS starken, Kompressor Ford V8 angetrieben. Wie gesagt, nur in der Theorie und so bleibt es wohl in der heutigen Zeit nur ein virtuelles Concept. Das Video gibts wie immer nach dem Klick!
Hier geht es weiter “Cobra Venom V8 Concept in Action” »

2010 Shelby GT500 Design Sketches

003_gt500sketches
Ford hat mit dem neuen 2010 Ford Mustang wieder einmal bewiesen, dass sie noch immer im Rennen sind um den, zumindest in Amerika, heiß umkämpften Markt der amerikanischen Muscle Cars. So wurde im November der überarbeitet Mustang vorgestellt und vor ein paar Wochen dann, der 2010 Shelby GT500, in Detroit auf der Auto Show. Haupt verantwortlich für das neue Design beim GT500 war Rob Jensen und der idsketching.com Blog führte jetzt ein offizielle Interview mit Ihm über eben dieses tolle Projekt. Jensen veröffentlichte aus diesem Anlass auch erste Zeichnungen und Entwürfe für den neuen Shelby. Rob Jensen ist Industrial Designer bei der Ford Motor Company, seinen eigenen Blog könnt ihr hier besuchen. Mehr Sketches gibts wie immer nach dem Klick.
Hier geht es weiter “2010 Shelby GT500 Design Sketches” »

Holden Muscle 350 – Der Hummer GT, zuerst nur als Design – jetzt real

hummer_gt_by_jonsibal
Der Designer Jon Sibal, verantwortlich für den Dodge Challenger R/T “Fired Up”, legt wieder eine Story nach. Diesmal handelt es sich um ein Design was Jon für Andre Mulyadi von Signal Auto, einer indonesische Firma aus Bandung, erstellt hat. Ziel war es dieses Fahrzeug auch später einmal bauen zu können. Anhand seinem Design, welches eindeutig vom Chevrolet Camaro abstammt, wurde nun der Holden Muscle 350 gebaut, so zumindest die offizielle Bezeichnung. Der Wagen wurde dabei von Grund auf entworfen und handgefertigt, angefangen vom Rahmen, bis hin zur gesamten Karosserie. Angetrieben wird er von einem 350cui Small Block 5,9L V8 Motor mit einem Weiand Kompressor und diversen Extras. Das Hummer Muscle Car wurde letzten Endes auf der AUTOBLACKTHROUGH im Dezember, gezeigt – einer Auto Show für modifizierte Fahrzeuge in Indonesien und wurde sofort der Showgewinner. Mehr Infos gibt’s wie immer nach dem Klick.
Hier geht es weiter “Holden Muscle 350 – Der Hummer GT, zuerst nur als Design – jetzt real” »

RPM 3D – Ford Mustang Design Contest

rpm_contest_34

RPM-3D, Inc., einer der Marktführer im Bereich von 3D Visualisierungen, wenn es um den Motorsport geht, hat sich hauptsächlich auf das Design von amerikanischen Nascar’s spezialisiert. So setzen Rennställe, Fahrer und Sponsoren auf die 3D Modelle aus dem Hause RPM-3D. Dieser hat bereits im September 2008 zu einem Design Contest, für deren Ford Mustang, aufgerufen! Ziel ist es ein Design zu finden, in dem sich die Marke RPM-3D und deren Logo, wiederspiegelt. Die Farbwahl spielt dabei keine Rolle, die Hauptfarben der Firma sind jedoch Rot, Schwarz, Silber und Weiß. Das beste Design wird in die Realität umgesetzt und wird für Marketing – auf diversen Show’s, Rennveranstaltungen und Rennstrecken, unterwegs sein. Wichtig ist, des Design wird als ganzes später auf das Auto geklebt, sprich, kein Airbrush oder andere Zeichnungen sollen eingereicht werden. Am besten wäre ein EPS File im Vectorformat oder aber PSD-Files in Druckqualität. Ob das Design letzten Endes auch auf das Fahrzeug kommt, entscheidet eine 3D Visualisierung vor der finalen Umsetzung. Der Contest endet übrigens mit dem 30. Januar 2009 und der Gewinner wird am 15. März 2009 bekannt gegeben. Einsendungen können als jpg, an folgende Adresse geschickt werden Justin@rpm3dinc.com! Zu gewinnen gibt es übrigens 500 Dollar via Paypal, ausserdem wird das Logo des Gewinners auf dem finalen Auto platziert. Ein paar Beispiele findet ihr nach dem Klick und auch ein paar Vorlagen. Viel Spaß beim mitmachen!
Hier geht es weiter “RPM 3D – Ford Mustang Design Contest” »

Dodge Challenger R/T „Fired Up“

projectrt01r
Angefangen hat alles im Sommer 2008. Ziel war es, für einen Contest von MSN Autos, einen Dodge Challenger RT zu designen. Er sollte ein Farbkonzept erhalten, so wie man sich seinen R/T designen bzw. zusammenstellen würde. Gewonnen hat letzten Endes dieser Traum in Flammen. Der Designer konnte es gar nicht glauben, denn was mit einer Zeichnung anfing, wurde nun Realität. Der Gewinn war eben dieser Dodge Challenger R/T mit seinem Design. Bereits auf der SEMA und der LA Autoshow sollte er ausgestellt werden, die Lieferung verzögerte sich jedoch. Nun, ein paar Tage vor Weihnachten konnte der R/T nun abgeholt werden. Mehr Fotos seht ihr nach dem Klick. Gratulation dem Gewinner Jonsibal!
Hier geht es weiter “Dodge Challenger R/T „Fired Up“” »

Design: LeMans Dodge Challenger von Vizualtech

07_viztech_challenger
Ein weiteres Fundstück in unserer Design Serie, stellt der LeMans Dodge Challenger von Vizualtech dar. Die Designer aus Schweden wollten damit ihr können in Sachen 3D-Design unter Beweis stellen und wie ich finde können sie dieses sehr gut. Der bestehende 2009 Dodge Challenger wurde dabei in ein Touring Car aus der Le Mans Serie verwandelt. Mehr Designs inkl. einer Gulf Version, gibt es nach dem Klick.
Hier geht es weiter “Design: LeMans Dodge Challenger von Vizualtech” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com