Posts tagged ‘2010 Chevrolet Camaro’

2010 Hennessey HPE550 Supercharged Chevrolet Camaro SS

2010-camarohpe550-actburn-hennessey-ft-500-1
Hennessey Performance Engineering (HPE) stellte nun den neuen HPE550, 2010 Chevrolet Camaro SS, vor und edmunds waren die Ersten, welche diesen Kraftprotz auf Herz und Nieren testen durften. Ihr erstes Fazit, er ist laut, die Reifen qualmen, V8 Power liegt in der Luft, Front Engine, rear-wheel-drive, eben ein echtes amerikanisches muscle car – Sie lieben Ihn und hoffen das John Hennessey mehr davon produziert. Um noch etwas mehr vom Scharm der originalen muscle cars zu „erschleichen“, stattet Hennessey den neuen Camaro mit einer Yenko typischen Farbkombi aus und so kommt der HPE550 im orange, schwazen Kleid daher. Angetrieben wird der Camaro SS vom 6.2L LS3 V8, welcher original mit 426 PS daher kommt und dank Turbolader auf eine Leistung von 562 PS gesteiget wurde. Hennessey beziffert die Leistung des HPE550 Leistung offiziell jedoch „nur“ mit 530 PS. Der HPE550 steht ab sofort zum Verkauft und kann für 62.500 Dollar (so wie er auf den Fotos zu sehen ist) erworben werden. Eine weiter Option ist es seinen eigenen Camaro für 24.950 Dollar zu einem HPE550 trimmen zu lassen. Verzichtet man auf das alles und bestellt sich nur die Teile, so gibt es das ganze zum selber bauen für 18.950 Dollar! Mehr zum HPE550 und ein Video in Action, nach dem Klick bzw. den komletten Test auf insideline.
Hier geht es weiter “2010 Hennessey HPE550 Supercharged Chevrolet Camaro SS” »

Artisan Camaro SS SA-600 mit Twinturbo und 600 PS

artisancamaross-sa-600-op

Das Tunerteam um Artisan hat jetzt überraschend den Artisan Camaro SS SA-600 angekündigt. Dieser 2010 Chevrolet Camaro SS wird mit zwei rückwärts montierte GTK350 Turboladern ausgestattet werden, eine cat-black Auspuffanlage bekommen, einen neuen Kühler und eine überarbeitete Steuerungssoftware, welche den 6,2L V8 zu 600 PS verhelfen. Für die Optik gibt es verschiedene Tuningteile, wie neue 21-Zoll Felgen (vorne) und 22-Zoll Felgen hinten, welche unter die verbreiterten Radkästen passen und die 14-Zoll SSBC Bremsanlage hervorheben lässt. Dazu gibts eine neue Lippe für vorne und einen Diffuser für hinten und und und. Das ganze Paket (kann auch einzeln geordert werden) wird 69.000 Dollar kosten und im Juni in Amerika verfügbar sein.
[Source: turbochargers/autoblog]

Hennessey Limited Edition 2010 HPE550 Chevrolet Camaro

hennessey_hpe550_camaro
Wem die 705 PS des Hennessey HPE700 Camaro’s doch etwas zu viel das Guten sind, für den hat Hennessey jetzt den 562 PS starken 2010 HPE550 Camaro veröffentlicht. Der Hennessey Camaro bringt einen mittels Kompressor aufgeladenen LS3 mit sich, welcher bei 6 PSI Druck eine Leistung von 562 PS bei 755 Nm erreicht. Alles andere ähnelt sehr stark an den HPE700, so bekommt der Camaro neue Felgen, neue Front- und Seitenspoiler, neue Decals und schicke Fußmatten. Als Zuckerl legt Hennessey noch ein halbtägiges Fahrsicherheitstraining oben drauf. Von dem HPE550 werden nur 500 Stück gebaut. Hennessey hat ebenso angekündigt optional eine lange Liste von Sonderausstattungen anzubieten. So wird es bald ein TwinTurbo System geben, welches den Camaro zu einer Leistung von über 1000 PS verleihen soll.
Hier geht es weiter “Hennessey Limited Edition 2010 HPE550 Chevrolet Camaro” »

2010 Chevrolet Camaro Zubehör Seite Online

chevrolet_camaro_accessories
Mit dem Start des Camaros ging auch die Zubehör Seite endlich online. Neben Abdeckungen für sein Fahrzeug findet man dort auch neue Felgen, Audiosysteme, diverse Spoiler und jede Menge anderer nützlicher Dinge die ein Camaro Fan, für seinen Liebling, so braucht. Viel Spaß beim stöbern, leider sind vielel Teile noch „comming soon“.
[Source:Camaro5]

Chevrolet Camaro SS umrundet den Nurburgring in 8:19

2010_camaro_ss_ring
Das der 426 PS starke 2010 Chevrolet Camaro SS nicht gerade zu den langsamsten seiner Klasse gehört, war wohl von Anfang an klar. Jetzt hat er sein Können unter beweis gestellt und den Nürburgring offiziell mit einer Zeit von 8:19 umrundet! Somit ist er im amerikanischen Vergleich schneller als der Pontiac G8 GXP (8:30), aber langsamer als der Cadillac CTS-V (7:59), die Corvette ZR1 (7:26) und natürlich die ACR Dodge Viper (7:22).
[Source:Jalopnik]

Der 2010 Chevrolet Camaro VIN 00001 wechselt den Besitzer, Camaros laufen vom Band

producion_camaro_01
Wie bereits berichtet, lief bereits am 16. März die Produktion des neuen Chevrolet Camaro an. Der glückliche Besitzer des Fahrzeuges mit der VIN 00001 ist Rick Hendrick, welcher diesen Camaro bei der Barrett-Jackson Auktion für 350.000 Dollar ersteigert hat. Im kanadischen Oshawa, wo der Camaro produziert wird, lies er es sich daher nicht neben seinen Camaro persönlich abzuholen. Ein paar Bilder von seinem Fahrzeug und auch von dessen Produktion seht ihr nach dem Klick. Am ersten Tag wurden übrigens 150 Camaros produziert! Ein Video von 5 Serienfahrzeugen, welche zu den Händlern unterwegs sind, seht ihr ebenso nach dem Klick.
Hier geht es weiter “Der 2010 Chevrolet Camaro VIN 00001 wechselt den Besitzer, Camaros laufen vom Band” »

Der neue Camaro ist da und seine kompletten technischen Daten inkl. Verbrauch

2010 Chevrolet Camaro SS

Seit dem 16. März 2008 ist es endlich soweit, denn gestern liefen die Produktionsbänder offiziell, für den Chevrolet Camaro an. Dies hat General Motors auch zum Anlass gegeben uns die neuesten technischen Daten zukommen zu lassen. Auch dabei der Verbrauch und die harten Fakten des Sprints von 0 auf 100 km/h. Fangen wir also gleich mal mit dem kleinen Camaro an, welcher mit einem 3,6L V6 Motor eine Leistung von 304 PS auf die Straße bringt und laut GM einen Verbrauch von 29 Meilen pro Gallone hat, sprich 8,1L auf 100 km, wohlgemerkt auf Überlandfahrten. In der Stadt muss man mit 13L pro 100 km (6-Gang Automatik) bzw. 13,8L (6-Gang Schalter) rechnen. Bei dem stärkeren V8 Model sind es hingegen 14,6L im Stadtverkehr und 9,4L auf der Landstraße, pro 100km. Das sind doch beachtlich niedrige Werte, wenn man dafür in nur 4,2 Sek von 0-100 km/h beschleunigen könnte und man dies alles für einen relativ niedriegen Preis erhalten kann. Die drei Muscle cars hier einmal im direkten Vergleich.

Muscle Cars: Verbrauchswerte – Stadt/Überland
2010 Chevy Camaro 2010 Ford Mustang* 2010 Dodge Challenger
V6**
13L/8,1L 14,6L/9,8L 13,8L/9,4L
V8**
14,7L/9,4L 13,8L/10,2L 18L/12,4L
Manuel
6-Gang 5-Gang 6-Gang
Auto
6-Gang 5-Gang 4 und 5-Gang

*2010 Ford Mustang sind bisherige Schätzungen
**Angaben für die stärkste Ausführung mit Automatikgetriebe

Hier geht es weiter “Der neue Camaro ist da und seine kompletten technischen Daten inkl. Verbrauch” »

Chevy Camaro wird vermutlich offizielles Pace Car der Daytona 500

daytona500camaro
Der 2010 Camaro wird vermutlich das offizielle Pace Car das Daytona 500 Rennens, welches am 15. Februar 2009 stattfindet! Diese Werbung wurde von einem Forumsmitglied, bei Camaro 5 gefunden und abgelichtet, welches den Camaro als Pace Car ankündigt.
[Source: Camaro5]

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com