Your browser (Internet Explorer 6) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.
X

Posts tagged ‘breaking’

2011 Ford Mustang GT wird 412 PS auf die Straße bringen bei geringerem Verbrauch


Wie bereits gemunkelt wurde, hat Ford nun offiziell den 5.0L V8 für den 2011 Ford Mustang GT bestätigt und die Leistung mit 412 PS angegeben. Der 5.0L V8 ersetzt den bisherigen 4.6L V8 des aktuellen Modells und ist dennoch sparsamer im Verbrauch. So erzielt Ford einen Verbrauch von rund 14L auf 100 km (in der Stadt) und 9L pro 100 km (im Überlandverkehr/Autobahn). Der alte verbrauchte im Schnitt um die 2 Liter mehr bei geringerer Leistung. Zum Vergleich, der Chevrolet Camaro SS ist mit einem Verbrauch von rund 15L (städtisch) bzw. rund 10L (Überland) pro 100km angegeben. Ford erzielt dies mit einem zusätzlichen Gang und dem Ti-VCT* System, welches Ford verbaut hat, welcher hilft den Verbrauch zu senken.
Hier geht es weiter “2011 Ford Mustang GT wird 412 PS auf die Straße bringen bei geringerem Verbrauch” »

Derek D. im Interview mit NBC’s „Kit“ aus der Serie Knight Rider


Komiker Derek D. hat es geschafft und den neuen Star der amerikanischen Knight Rider Serie für ein kurzes „Interview“ vor die Kamera bekommen. Was K.I.T.T. uns zu sagen hat, seht selbst, nach dem Klick!
Hier geht es weiter “Derek D. im Interview mit NBC’s „Kit“ aus der Serie Knight Rider” »

Ford Mustang und Dodge Challenger in der 2010 NASCAR Serie

0000dodgechallengersrt8chi
Ob Muscle Cars und die NASCAR Serie zusammenpassen, das sei jetzt mal in dahin gestellt. Dennoch hat Fox Sports angekündigt im nächsten Jahr den Ford Mustang und den Dodge Challenger, als Karosserieform in die Serie zu bringen. Dies soll zum einen neue Zuschauer anlocken und natürlich den Verkauf der Serienfahrzeuge pushen. Am 26. Juni sollen die neuen Designs bestätigt werden und 2010 erstmals zum Einsatz kommen. General Motors hat bereits angekündigt nicht mit dem Camao diesen Schritt gehen zu werden.
[Source: Fox Sports via autoblog via Cars]

ROUSH veröffentlicht den neuen 2010 Ford Mustang 427R

roush_2010_mustang_427r_01

Endlich ist es so weit und Roush präsentierte heute in Livonia, MI, den neuen 2010 Fort Mustang 427R! Er basiert auf dem Standard 2010 Mustang V8, welcher jetzt 435 PS bei 542 Nm Drehmoment leistet. Dies erzielt Roush dank Kompressorumbau, einem neuen Einspritzsystem und einer verbesserten Kühlung. Das Exterior wertet Roush mit diversen Schwellern, Front- und drei geteilten Heckspoiler, 18-Zoll Felgen (20-Zoll optional) und den von Roush bekannten Decals auf. Dazu spendiert Roush dem Mustang ein neues sportlicheres Fahrwerk. Optional können auch Ledersitze, ein neuer verkürzter Ganghebel, Sportauspuff und andere Teile geordert werden. Mehr Details nach dem Klick.
Hier geht es weiter “ROUSH veröffentlicht den neuen 2010 Ford Mustang 427R” »

Der neue Camaro ist da und seine kompletten technischen Daten inkl. Verbrauch

2010 Chevrolet Camaro SS

Seit dem 16. März 2008 ist es endlich soweit, denn gestern liefen die Produktionsbänder offiziell, für den Chevrolet Camaro an. Dies hat General Motors auch zum Anlass gegeben uns die neuesten technischen Daten zukommen zu lassen. Auch dabei der Verbrauch und die harten Fakten des Sprints von 0 auf 100 km/h. Fangen wir also gleich mal mit dem kleinen Camaro an, welcher mit einem 3,6L V6 Motor eine Leistung von 304 PS auf die Straße bringt und laut GM einen Verbrauch von 29 Meilen pro Gallone hat, sprich 8,1L auf 100 km, wohlgemerkt auf Überlandfahrten. In der Stadt muss man mit 13L pro 100 km (6-Gang Automatik) bzw. 13,8L (6-Gang Schalter) rechnen. Bei dem stärkeren V8 Model sind es hingegen 14,6L im Stadtverkehr und 9,4L auf der Landstraße, pro 100km. Das sind doch beachtlich niedrige Werte, wenn man dafür in nur 4,2 Sek von 0-100 km/h beschleunigen könnte und man dies alles für einen relativ niedriegen Preis erhalten kann. Die drei Muscle cars hier einmal im direkten Vergleich.

Muscle Cars: Verbrauchswerte – Stadt/Überland
2010 Chevy Camaro 2010 Ford Mustang* 2010 Dodge Challenger
V6**
13L/8,1L 14,6L/9,8L 13,8L/9,4L
V8**
14,7L/9,4L 13,8L/10,2L 18L/12,4L
Manuel
6-Gang 5-Gang 6-Gang
Auto
6-Gang 5-Gang 4 und 5-Gang

*2010 Ford Mustang sind bisherige Schätzungen
**Angaben für die stärkste Ausführung mit Automatikgetriebe

Hier geht es weiter “Der neue Camaro ist da und seine kompletten technischen Daten inkl. Verbrauch” »

2009 Dodge Challenger R/T Classic veröffentlicht und startet ab 34.005 Dollar

challrtclassic-_pr1
Heute ist es soweit und der Dodge Challenger R/T Classic kann ab sofort beim Dodge Händler (in Amerika) bestellt werden! Entscheiden darf man sich zwischen dem 5,7L HEMI mit Autostick Automatikgetriebe oder dem 5,7L HEMI mit der Tremec 6-Gang Schaltung. Die Classic Version kommt mit der Standard R/T „J“ Ausstattung, enthält jedoch zusätzlich die schwarzen R/T Streifen mit Logo auf der Seite, dem klassischen Challenger Emblemen, speziellen und polierten 20-Zoll Felgen, Vented Performance Motorhaube (vom SRT8) und kann in der speziellen Farbe B5 Blau geordert werden. Original wurde geplant dieser Version ausschließlich in B5 Blau anzubieten, dieses verwarf man jedoch wieder um den Käufern mehr Freiheiten zu lassen. So gibt es den Classic jetzt in Tor Rot, Stein weiß, Brilliant Schwarz, Silber und natürlich in HEMI Orange! Das ganze gibt es zum Preis von 1.525 US-Dollar über dem Standard „J“ Paket, wenn man bedenkt das alleine die 20-Zoll Felgen einen Aufschlag von 1.350 Dollar ausmachen, so ist das ein echtes Angebot! Die Produktion startet im Februar in allen Farben, außer B5 Blau, dieser wird erst ab März produziert!
Hier geht es weiter “2009 Dodge Challenger R/T Classic veröffentlicht und startet ab 34.005 Dollar” »

SMS Supercars 570 Dodge Challenger

sms_supercars_570_challenger-i
An diesem Wochenende war es endlich soweit, Steve Saleen stellte in einem gemieteten Nachtclub in Orange Country, bei einem kleinen Rave, den neuen SMS 570 Dodge Challenger, offiziell vor! Neu und absolut charakteristisch für den SMS Chally sind die Schmetterling artig angeordneten Lufteinlässe mit roten Schutzklappen, der neue Kühlergrill und die neu gestaltete Heckpartie. Angelegt an die Challenger aus den 70’igern, wurde der SMS 570 in einem Violett präsentiert. Er wird letzten Endes in mehreren Ausbaustufen zu ordern sein, so erzielt Saleen aus dem Chrysler 5,7L HEMI V8 Motor, in der „kleinsten“ Ausbaustufe, eine Leistung von 500 PS mit Hilfe eines Kompressorkits. Die Topversion wird mit 700 PS daher kommen. Natürlich bietet Saleen auch ein neues Interior, neue Bremsen und Fahrwerke an, um die Pakete komplett zu machen und das Fahrzeug der Leistung anzupassen. Ab Ende Januar will man mit der Produktion beginnen, die Preise werden zwischen 60.000 und 70.000 Dollar liegen. Der 2010 SMS Mustang und SMS Camaro, werden später, im laufe dieses Jahres folgen!
Hier geht es weiter “SMS Supercars 570 Dodge Challenger” »

Hennessey HPE700 Camaro: Das Biest mit 705 PS

Hennessey HPE700 Camaro

Yenko hat es damals vorgemacht, Hennessey Performance Engineering macht es ihnen gleich und hat soeben den HPE700 angekündigt. Der HPE700 ist ein 2010er Chevrolet Camaro SS mit einem LS9 V8 Motor aus der Corvette ZR1, welcher mittels Kompressors eine Leistung von 705 PS und 972 Nm Drehmoment, leistet. Das sind 20 PS weniger als beim Dodge Challenger SRT600 bzw. SRT700. Für die nötige Verzögerung, sorgen neue 15 Zoll Carbon Bremsen, welche auch direkt von der ZR-1 übernommen werden. Eine neue Aufhängung und HRE Felgen, mit aufgezogenen Michelin PS2 Reifen, sind ebenso im Paket enthalten. Natürlich legt HPE auch Hand an das Aussehen des Camaros, so wird ein Bodykit verbaut, welches im unteren Bereich viel Carbon enthalten wird. Eine neue Frontpartie mit Aluminium Grill, neue Scheinwerfer und eine neue Motorhaube, auch von der ZR-1, bilden den Abschluss. Um den 705 PS Camaro zu beherrschen, ist im Preis von 109.500 Dollar, der ein tägige Sicherheitskurs, bereits enthalten! Nächste Woche kann man sein Geldbörsel zücken und bei der Barret-Jackson Auktion sein Glück versuchen um die ersten HPE700 bei Hennessey zu bestellen! Die Woche darauf kann ein jedermann Bestellungen aufgeben.
Hier geht es weiter “Hennessey HPE700 Camaro: Das Biest mit 705 PS” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com