Posts tagged ‘dodge’

Ebay: 1971 Dodge Challenger gebaut von Chip Foose in ‚Overhaulin‘


Wer kennt sie nicht, die mehr als erfolgreiche, amerikanische TV Serie Overhaulin mit dem begnadeten Chip Foose. Immer wieder stehen dort gebaute Fahrzeuge im Internet zum Verkauf, nun auch dieser, in der 2ten Staffel – Folge 8 gebaute, 1971 Dodge Challenger. Er wurde mit einem neuen 440cui V8 versehen, hat ein 727 Getribe an einer nagelneuen Magnaflow Auspuffanlage. Dazu gibt es natürlich Foose Felgen mit BF Goodrich Reifen, eine Baer Bremsanlage und einem Kicker Hifi System. Veredelt wurde der Motor mit Edelbrock und Holley Teilen, die Elektronik kommt von MSD. Das Fahrzeug wurde seit der Sendung nur 800 Meilen bewegt und für einen Sofortkaufpreis von 1005.000 Dollar, kann er vielleicht bald Dir gehören. Hier gehts zur Auktion auf Ebay.
Hier geht es weiter “Ebay: 1971 Dodge Challenger gebaut von Chip Foose in ‚Overhaulin‘” »

Ebay: 2008 Dodge Challenger SRT8 Sam Posey Edition Super Charged G5


Der „G5 Posey Challenger“ ist ein custom Projekt, gebaut als Erinnerung und als Homage an Sam Posey’s #77 T/A Challenger und dessen Erfolge in der Dodge und Trans Am Renngeschichte. Posey neuer 2008er Challenger wurde gebaut von Group Five, wird geziert von einem netten Psycho-Sublime Grün mit schwarzen Akzenten. Dazu gibt es ein neues Fahrwerk und natürlich ein Performance Upgrade mit Vortech Kompressor und insgesamt über 500 PS an Leistung. 19-Zoll Fikse Felgen mit Reifen der Marke Toyo, Katzkin Ledersitze, einen Überrollkäfig und eine Eibach Tieferlegung sind ebenso in diesem Schmuckstück verbaut. Im Vergangenen Jahr wurde dieser Challenger erfolgreich beim 24 Stunden Rennen von Lemans eingesetzt und im Jahre 2008 auf der SEMA vorgestellt. Wer sofort zuschlagen möchte, der kann dies für 100.000 Dollar tun, sollte sich aber beeilen, dann die Auktion läuft nur mehr wenige Stunden. Hier auf Ebay! Ein kurzes Video vom Fahrzeug seht ihr nach dem Klick.
Hier geht es weiter “Ebay: 2008 Dodge Challenger SRT8 Sam Posey Edition Super Charged G5” »

Dodge kündigt neues 2010 Challenger Drag Paket an, 2009er bereits ausverkauft


Letztes Jahr veröffentlichte Mopar für den aktuellen Dodge Challenger ein Drag Paket welches bereits nach kurzer Zeit komplett ausverkauft war, vielleicht auch weil dieses Paket auf 100 Stück limitiert wurde. Nun legt Mopar nach und kündigt für das neue Jahr ein noch besseres, wiederum auf 100 Stück limitiert, an. Für 39.999 Dollar Aufpreis kann man sein 6.1L Hemi V8 komplett für die NHRA Stock, Super Stock oder Com Eliminator Klasse, umbauen lassen. Dies wahlweise mit 5-Gang Automatik oder 6-Gang manuellem Schaltgetriebe. Mittels Drag Paket und in der Stock Eliminator Variante wird der 2010 Dodge Challenger SRT8 dann auch um ganze 450kg leichter als die 1450kg schwere Straßenversion. Zur Erinnerung sei noch einmal gesagt das dieser Challenger nicht für die Straße zugelassen ist und rein für die Rennstrecke konzipiert ist.
Hier geht es weiter “Dodge kündigt neues 2010 Challenger Drag Paket an, 2009er bereits ausverkauft” »

SpeedFactory Dodge Charger – schneller ist keiner!


Speedfactory ist bekannt für ihre leistungsstarken Muscle Cars – bereits aus dem Speedfactory Challenger SRT8 holten die Jungs 600PS an purer Leistung heraus. Nun haben sie einen neuen Weltrekord gebrochen und den stärksten Dodge Charger, auf Basis der Chrysler LX/LC Plattform geschaffen. Nachdem das komplette Innenleben des 2006 Charger entfernt wurde, hat Speedfactory einen neuen GEN III 426 Hemi verbaut, welcher mit Hilfe eines Vortech Kompressors auf eine Leistung von 900PS getrimmt wurde. Dank neuer Aufhängung und einer neuen Antriebswelle, kommt Speedfactory jetzt auf eine Endleistung von über 1000PS, bei einem Gewicht von nur mehr 1600 kg. Das Resultat sind 9.453 Sekunden auf der Viertelmeile bei 145.38 mph (233.96 km/h). Ein Video vom Lauf gibts natürlich nach dem Klick!
Hier geht es weiter “SpeedFactory Dodge Charger – schneller ist keiner!” »

2010 Dodge Viper ACR-X fertig für die Rennstrecke

2010 Dodge Viper SRT10 ACR-X.
Die Dodge Viper ist ein echter Sportwagen und Sportwagen wollen natürlich auch mal auf die Rennstrecke. Dodge hat nun ein Sondermodell angekündigt, welches zusammen mit den Entwicklern von SRT rein für die Rennstrecke konzipiert ist, die Dodge Viper ACR-X. Mit zusätzlicher Leistung gegenüber dem Serienmodell, heißt es nun Schlüssel reinstecken und ab auf die Rennstrecke, ready to race und das ganze für günstige 110.000 Dollar! 640PS (40PS mehr als die normale Viper) werden durch neue Rennköpfe und einer neuen Auspuffanlage aus dem Serien 8.4L V10 Motor geholt. Natürlich wurde auch das komplette Fahrwerk an die Rennstrecke angepasst und optimiert. Der Downforce (Anpressdruck) wurde mit zusätzlichen Spoilern und diversen Bauteilen erhöht. Außerdem hat sie 73kg an Gewicht verloren, einen Überrollkäfig und Rennsitze spendiert bekommen. Für alle die in Amerika Rennen fahren wollen, die Viper ACR-X ist offiziell für die SCCA und die Nasa Viper Racing League zugelassen. Die Produktion startet im Frühjahr 2010.
Hier geht es weiter “2010 Dodge Viper ACR-X fertig für die Rennstrecke” »

Ford Mustang und Dodge Challenger in der 2010 NASCAR Serie

0000dodgechallengersrt8chi
Ob Muscle Cars und die NASCAR Serie zusammenpassen, das sei jetzt mal in dahin gestellt. Dennoch hat Fox Sports angekündigt im nächsten Jahr den Ford Mustang und den Dodge Challenger, als Karosserieform in die Serie zu bringen. Dies soll zum einen neue Zuschauer anlocken und natürlich den Verkauf der Serienfahrzeuge pushen. Am 26. Juni sollen die neuen Designs bestätigt werden und 2010 erstmals zum Einsatz kommen. General Motors hat bereits angekündigt nicht mit dem Camao diesen Schritt gehen zu werden.
[Source: Fox Sports via autoblog via Cars]

In den heiligen Hallen des Hurst Hemi Dodge Challenger

hursthowitsmade_25
Photo copyright ©2009 Drew Phillips / Weblogs, Inc. via autoblog
Die Kollegen des autoblogs hatten nun die Gelegenheit zum ersten mal bei der Produktion eines Hurst Hemi Dodge Challenger, Hurst bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. In Irvine im sonnigen Californien, wird der Serien Challenger zum Kultobjekt von Hurst umgebaut. Zu sehen sind dabei nur bereits von Kunden gekaufte Modelle, welche an Hurst gelifert wurden um diese zum Hurst Hemi umzubauen. Ausgestattet mit Eibach Fahrwerken, dem berühmten Hurst Shifter, Hurst Grafiken und anderen Features. Zu sehen gibts die gesamte Gallerie wie immer nach dem Klick.
Hier geht es weiter “In den heiligen Hallen des Hurst Hemi Dodge Challenger” »

Chrysler veröffentlicht 2009 Dodge Challenger SE Rallye

2009_dodge_challenger_se_rallye_01
Ab sofort gibt es den Dodge Challenger SE auch im durchaus schicken Rallye Paket, mit Rallye Streifen, Türeinstieg aus Chrom vom R/T, schwarzen 18 Zoll Felgen und Heckspoiler. Der 3,5L V6 Motor des SE bleibt mit seinen 250 PS indess unverändert. Neu ist ebenso die 5-Gang Automatikschaltung mit Autostick (ähnlich der Tiptronic) Funktion. Der Preis startet bei 26.490 Dollar.
Hier geht es weiter “Chrysler veröffentlicht 2009 Dodge Challenger SE Rallye” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com