Posts tagged ‘GeneralMotors’

2010 Corvette ZR1 mehr Features und höhere Preise

2009_corvette_zr1_1280_13_1.jpg
Das die großen amerikanischen Konzerne in Geldnöte sind, das wissen wir ja schon länger. Für die Chevrolet Corvette ZR1 bedeutet dies für 2010, dass man für das Modell tiefer in die Tasche greifen muß. General Motors hat nun Infos veröffentlicht und den Preis für den 638 PS starken Sportwagen auf 109.530 Dollar, um 2.910 Dollar, erhöht. Jedoch seit erwähnt das bereits jetzt für das aktuelle Modell Preise von 10.000 Dollar über den Listenpreis, von Händlern verlangt werden. Dennoch sei gesagt das diese Corvette die stärkste jemals gebaut ist! Das 2010 Modell hat zudem zusätzliche Seitenairbags, Startkontrolle und eine Traktionskontrolle (Performance Traction Management System – PTMS). Hinzu kommt eine größere Auswahl an Farben und verscheidene Innenausstattungen.
Hier geht es weiter “2010 Corvette ZR1 mehr Features und höhere Preise” »

Ford Mustang und Dodge Challenger in der 2010 NASCAR Serie

0000dodgechallengersrt8chi
Ob Muscle Cars und die NASCAR Serie zusammenpassen, das sei jetzt mal in dahin gestellt. Dennoch hat Fox Sports angekündigt im nächsten Jahr den Ford Mustang und den Dodge Challenger, als Karosserieform in die Serie zu bringen. Dies soll zum einen neue Zuschauer anlocken und natürlich den Verkauf der Serienfahrzeuge pushen. Am 26. Juni sollen die neuen Designs bestätigt werden und 2010 erstmals zum Einsatz kommen. General Motors hat bereits angekündigt nicht mit dem Camao diesen Schritt gehen zu werden.
[Source: Fox Sports via autoblog via Cars]

Der 2010 Chevrolet Camaro

camaro_yellow_19_1.jpg
Nun ja, ob es nun fakes sind oder nicht – offiziell gibt es noch keine Fotos(!), dennoch sind die ersten Bilder des fertigen Camaros bereits vor dem offiziellen Datum im Netz aufgetaucht und zeigen den 2010 kommenden Camaro. Der Camaro wird als LS, LT und SS Version in Serie gehen, wobei die ersten offiziellen Fotos eine RS Version zeigen, welche sich als extra „Bodykit“ bestellen läßt. Er wird mit 6-Gang manuelles oder mit 6-Gang Automatikgetriebe ausgeliefert. Der LS und LT wird mit einem 296 PS starken 3,6L V6 ausgeliefert. Der SS wird mit einem LS3 – 416 PS mit Automatik bzw. einem L99 – 395 PS mit manuelles Getriebe, 6,2L V8 Motor zu bestellen sein. Der Camaro wird mit einem speziellen Fahrwerk ausgelifert und einer StabiliTrak Traktionskontrolle. Die SS Version wird ebenso über eine Brembo Bremsenanlage verfügen.
Mehr Infos und Bilder gibts nach dem Klick.
Hier geht es weiter “Der 2010 Chevrolet Camaro” »

GM zu seinen Händlern: Es wird keinen Pontiac Trans Am geben!

md_trans_am_front_burt2_450.jpg
Egal wie er auch in Zukunft aussehen mag – so oder so, es wird Ihn wohl niemals mehr geben. Der Pontiac Trans Am ist für General Motors nun anscheinend offiziell wirklich Geschichte. Buick, Pontiac und GMC Händler haben bis zu letzt gehofft und gebettelt, nachdem Ford den Mustang, Dodge den Challenger und bald Chevrolet den Camaro auferleben läßt, dass auch General Motors den Trans Am wieder beleben wird. Vergebens, GM gab nun offiziell in einer Stellungname, den Händlern bekannt, keine Pläne für ein Sportwagen ala Trans Am mit Heckantrieb, weder in Aussicht, noch in den Schubläden zu liegen haben. Hauptgrund sind angeblich neue Gesetze welche in den USA bis 2020 die maximale Verbrauchsmenge eines Autos regeln soll. Natürlich wird es wohl eher ein Kostengrund sein, denn eine Entwicklung eines solchen Fahrzeuges wird mit etwa $200mio Dollar beziffert. GM gab heute übrigens auch bekannt, über 74000 Stellen abzubauen um Kosten zu senken! GM hatte 2007 einen Verlust von $38,7 billion Dollar eingefahren … mehr Infos dazu nach dem Klick.
Hier geht es weiter “GM zu seinen Händlern: Es wird keinen Pontiac Trans Am geben!” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com