Posts tagged ‘Lee Iacocca Ford Mustang’

Zum 45. Geburtstag gibts den Iacocca 45th Anniversary Edition Ford Mustang

iacoccamustang_01
Den Ford Mustang gibt es mittlerweile seit dem 9. März 1964, sprich vor 45 Jahren lief der erste Mustang vom Band. Aus diesem Grund lies es sich Lee Iacocca persönlich nicht nehmen und stellte jetzt den 2009 Iacocca 45th Anniversary Edition Ford Mustang der Öffentlichkeit vor. Lee Iacocca gilt als der Vater des Mustangs – er war an der Entwicklung des Mustangs maßgeblich beteiligt und im Jahre 1964 Generaldirektor bei Ford. Er war es der Carroll Shelby gebeten hat, spezielle Versionen des Mustangs zu erbauen. Nun, 45 Jahre später, stammt auch der 2009 Iacocca 45th Anniversary Edition Ford Mustang aus den Händen von Lee Iacocca. Die Karosseriedesign wurde von Michael Leone entworfen und umgesetzt von der Gaffoglio Familie Metalcrafters. Umgesetzt wurde eine Fastback Version mit einer neu gestalteten Front und einer fliesend übergehenden Heckpartie. Im Inneren gibt es feinstes Leder im Diamanten Design und natürlich Lederlenkrad. Überall findest sich das „I“ Logo und der Iacocca Schriftzug wieder. Passend zum dicken auftreten des Mustangs, gibt es 20 Zoll Felgen im Iacocca Design und passende Goodyear Eagle Reifen. Vom Motor her wurde nicht so viel verändert, aus dem Ford Racing Angebot wurde lediglich eine neue Frischluftzufuhr und das Handling Paket mit neuen Stoßdämpfern und Federn, verbaut. Optional kann natürlich noch ein Turbolader, dieser leistet mit dem 4,6L V8 Beine dann 400 PS und das 14 Zoll Bremssystem aus dem Hause Ford gekauft werden ohne das die Garantie des Wagens verfällt. Nur 45 Stück dieses Wagens werden bei Galpin Ford im Süden Californias gebaut. Mehr Informationen und Fotos gibts wie immer nach dem Klick.
Hier geht es weiter “Zum 45. Geburtstag gibts den Iacocca 45th Anniversary Edition Ford Mustang” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com