Posts tagged ‘news’

2017 Ford GT ’66 Heritage Edition

resize2160xs922-her-whl-gld-cal-sil-opt-cbg-clr-matblk-str-s-2
Ford hat nun als eine Hommage an den GT40 Mark II, den neuen 2017 Ford GT ’66 Heritage Edition vorgestellt. Im Jahre 1966 mit der Nummer 02 gefahren von Bruce McLaren und Chris Amon erreichten die beiden Fahrer damit den ersten Platz, gefolgt von einem weiteren GT40 mit der Nummer 01, gefahren von Ken Miles und Denis Hulme und die Nummer 05 gefahren von Ronnie Bucknum und Dick Hutcherson, einem weiteren GT40, beim 24h Rennen von Le Mans. Jedes Exemplar des 2017 Ford GT ’66 Heritage Edition wird mit Shadow Black Lackierung ausgeliefert werden, mit silbernen Streifen und Nummer 02, Grafiken auf Motorhaube und den Türen. 20 Zoll Aluminum Felgen in goldenem Finish runden das äußere Gesamtpaket ab. Innen gibt es mit feinstem Leder überzogene Carbonsitze mit goldenen Akzenten auf den Armaturen und den Instrumententafeln. Blaue Gurte, auch eine Hommage an das Rennauto von 1966, halten den Fahrer sicher fest. Der Ford GT ’66 Heritage Edition wird nur 2017 produziert, genaue Stückzahlen wurden nicht veröffentlicht.
Hier geht es weiter “2017 Ford GT ’66 Heritage Edition” »

Hennessey 25th Anniversary Edition HPE800 Ford Mustang

hennessey-25th-anniversary-hpe800-01-1
Hennessey Performance, bekannt für seine extrem leistungsstarken Autos, bringt nun den Ford Mustang auf trapp, mit dem neuen Hennessey 25th Anniversary Edition HPE800. Mit 804 PS an Leistung spielt er ganz vorne mit. Wer einen haben will, muss allerdings schnell sein, denn es wird nur 25 Exemplare geben.
Hennessey verbaut hier seinen 2,9L Supercharger in den 5,0L V8 Motor des Mustang GTs. Dazu gibt es mehrere Leistungsupgrades wie ein neues Einspritzsystem, eine neue Auspuffanlage, verbessertes Einspritzsystem, Benzinpumpe, neues Kühlsystem und natürlich die Software wurde überarbeitet. Heraus kommen 804 Pferdestärken und die machen dem Mustang wirklich Beine. Die viertel Meile schafft der HPE800 jetzt in etwa 10,4 Sekunden und den Sprint von 0-60mph in 3,1 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit liegt bei etwa 330 km/h. Um die Leistung auf die Straße zu bringen hat Hennessey Michelin Pilot Super Sport Reifen verbaut, die Dimension von 275 bleibt jedoch unverändert zum GT. Von Aussen wurde auch einiges verändert, diverse neue Spoiler vorne hinten und an den Seiten in Carbon, der GT wurde tiefer gelegt und der Innenraum neu ausgestattet. Der HPE800 wird in allen Ford Mustang Kombinationen erhältlich sein, sowohl Coupe als auch Cabriolet, mit Automatikschaltung oder Handschaltung.

Hier geht es weiter “Hennessey 25th Anniversary Edition HPE800 Ford Mustang” »

The Mill BLACKBIRD


Die CG Design & Effekte Firma The Mill stellt den BLACKBIRD vor. Eine Eigenentwicklung um CG Fahrzeuge noch realistischer und einfacher auf den Bildschirm zu bringen. Der BLACKBIRD ist ein verstellbares Grundgerüst von einem PKW andem Fahrwerk, Radstand und Fahrzeugeigenschaften selber simuliert werden können, um später dieses Gerüst mit einem CG Model zu ersetzen. Das hat den Vorteil das es überall auf der Welt eingesetzt werden kann, es müssen keine teuren Prototypen, Fahrzeuge mehr ausgeliehen oder transportiert werden. Am PC wird dann nur mehr das CG Fahrzeug über den BLACKBIRD gelegt und fertig. Dabei helfen verschiedenen Kameras um die Umgebung zu scannen und zu filmen und um diese Daten dann auf das Rendering anzuwenden.

SEMA 2010: CGS Motorsports baut custom 2011 Chevrolet Camaro


Die amerikanische Firma CGS Motorsport, Spezialist für Auspuff- und Luftansaugungsysteme, hat nun angekündigt auf der diesjährigen SEMA einen ganz speziellen 2011er Chevrolet Camaro vorzustellen. In den letzten beiden Jahren hatte man bei CGS Fahrzeuge von Ford umgebaut und ausgestellt, den ReFlex und Flatback Mustang, nun ist man zu Chevrolet gewechselt. Der neue Camaro wird dabei durch verschiedenste Produkte aus dem Zubehörmarkt aufgewertet, so wird er ein custom paint job bekommen. Eine Motorhaube im ZR1 Stil, ein Bodykit aus dem Hause ACS, eigens hergestellte Ledersitze von Pecca, sowie eine Auspuffanlage von CGS und einen Twin-Screw Kompressor, welcher den Camaro zu einer Leistung von 500 PS verhilft. Wer den Camaro live sehen will, der sollte sich im November einen Flug zur SEMA nach Las Vages buchen. Sie findet wie immer im Convention Center vom 2.-5. November 2010 statt.
Hier geht es weiter “SEMA 2010: CGS Motorsports baut custom 2011 Chevrolet Camaro” »

Gewinne mit Ford und Knight Rider einen 2008 Shelby GT500KR

lores_kitt_3_4low_1.jpg
Ok, gleich vorne weg – America only! – leider 🙁 Trotzdem will ich hier erwähnen, das Ford zusammen mit NBC ein Gewinnspiel durchführen wird. Dieses wird exklusiv am 17.Februar stattfinden und als Hauptpreis wird es einen 2008 Shelby GT500KR geben, im Wert von $79.995! Die “Ford ‘Knight Rider’ Giveaway Sweepstakes” beginnen um 20 Uhr (Eastern Time) und enden am 18. Februar.
Das ganze findet auf www.nbc.com/knightrider statt und ist wie gesagt, leider für US-only!
Hier geht es weiter “Gewinne mit Ford und Knight Rider einen 2008 Shelby GT500KR” »

KITT – Eine komplette Featureliste

kitt_12_1.jpg
Wer noch nicht genug hat vom neuen Knight Rider KITT, für den hat NBC jetzt die offiziellen Features, des Shelby GT500KR, veröffentlicht. Einige sind „fürs TV only“ und andere Features sind durchaus ernst gemeint. So hat der Neue, Röntgenstrahlen, einen Mikrowellensensor mit dem er andere Motoren starten kann, eine Drohne (mini-KITT) und das Highlight, falls es einem mal schlecht geht, eine im Sitz eingebaute medizinische Testeinrichtung um den Körper durchzuchecken. Durchaus interessant sind die Beschleunigungswerte … 0-100km/h in 1,77 sek und die 1/4 Meile 3,87 Sekunden … das nenne ich mal eine Ansage! Der 2 Stunden lange TV-Film wird am 17.Februar auf NBC (Amerika) ausgestrahlt.
Hier geht es weiter “KITT – Eine komplette Featureliste” »

2008 Barrett-Jackson: #1 Ford Shelby GT500KR wird mit Glasdach ausgeliefert

gt500kr_auction_01_1.jpg
Nachdem bekannt wurde das Ford den Shelby GT500KR, diesen Samstag bei der Barrett-Jackson Auction in Scottsdale, Arizona, mit der Produktionsnummer #0001 versteigern wird, hat Ford nun bestätigt das dieses erste Model mit der neuen Glasdachoption ausgeliefert wird. Neben dem GT500KR wird dort ja auch die erste Corvette ZR1 und auch der erste Dodge Challenger versteigert. Bei diesem GT500KR wurden extra die Shelby Rennstreifen in das Glasdach eingearbeitet. Dieses Glasdach macht den ohnehin schon raren GT500KR zu einem weiteren Unikat und ich bin schon gespannt auf wieviel der Preis in die Höhe schiessen wird. Wenn man bedenkt das der erste Shelby GT500 und Shelby GT Mustang vor 2 Jahren jeweils für $600.000 an den Mann gebracht wurden. Man sollte hier ebenso erwähnen, das Ford und Shelby die Einnahmen einem guten Zweck zukommen lassen und der Juvenile Diabetes Research Foundation gestifftet werden.
Hier geht es weiter “2008 Barrett-Jackson: #1 Ford Shelby GT500KR wird mit Glasdach ausgeliefert” »

Welche Farbe soll es sein für den neuen 2009 Chevy Camaro?

camarocolor_10.jpg
Inoffiziell ist jetzt eine Liste der Farben im Internet aufgetaucht, in denen der neue Chevrolet Camaro 2009 geordert werden kann. Laut einem User des CamaroZ28 Forums, soll es den Camaro in 10 verschiedenen Farben geben. Für zwei davon haben wir allerdings keine Beispiele gefunden. Keine Beispiele gibt es für Switchblade Silver Metallic und Aqua Blue Metallic. Wie gesagt, das ganze ist sehr inoffiziell und wurde noch nicht bestätigt.
Hier geht es weiter “Welche Farbe soll es sein für den neuen 2009 Chevy Camaro?” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com