Your browser (Internet Explorer 6) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.
X

Posts tagged ‘saleen’

Die Marke Saleen am Ende ihrer Laufzeit


Leider, denn der Besitzer von Saleen – Revstone Industries – hat heute bekannt gegeben, dass die Marke Saleen Performance Vehicles als solches nicht mehr unter diesen Namen weiter geführt wird. Grund dafür sind die vielen Verwechslungen zwischen der neuen Marke SMS Supercars, welche von Steve Saleen vor einiger Zeit gegründet wurde und den Fahrzeugen der Firma Saleen. Revstone Industries will allerdings weiterhin ihre Ersatzteile unter dem Namen Saleen Speedlab vertreiben und auch für alle bisherig ausgelieferten Fahrzeuge die Garantien übernehmen. Unter welcher neuen Marke die getunten Mustangs in Zukunft vertrieben werden, ist bisher noch ungewiss, soll jedoch bald bekannt gegeben werden!
[Source: Saleen Performance Vehicles]

Saleen Inc. löst Garantieansprüche auf

dangurneymustang04_1.jpg
Gerade wurde bekannt, dass diverse Besitzer von Saleen Fahrzeugen, einen Brief von Saleen Inc. erhalten haben. In diesem stand, dass der neue Inhaber MJ Acquisitions die Garantieansprüche der bisherigen 2008-2009 verkauften Fahrzeuge, aufgehoben hat. Alle 2008 und 2009 verkauften Saleen’s und andere Produkte der Racecraft Linie, sind somit ohne Garantie, auch Fahrzeuge die noch bei Händlern stehen! Die Besitzer selber sind also für alle Schäden selbst an den Fahrzeugen verantwortlich. MJ Acquisitions hat allerdings bekannt gegeben, das sie zum einen Teile weiterhin produzieren werden und das alle nach dem 2. Februar 2009 produzierten Teile eine 12 Monatsgarantie, bzw. 12.000 Meilen, erhalten werden.
[Source:autoblog/soec.org]

Saleen, Inc. fast vollständig an MJ Acquisitions verkauft

saleendarkhorse3_1.jpg
Es hat sich bereits angekündigt, denn schon Anfang November wurde bekannt, dass der Tuner Saleen vor dem Verkauf steht. Die in Los Angeles beheimatete Firma Hancock Park Associates, hatte einen Teil von Saleen übernommen um den Betrieb zu lange am laufen zu halten, bis ein neuer Käufer gefunden wurde. Nun ist es offiziell und MJ Acquisitions wird einen großen Teil von Saleen übernehmen. Dazu gehört die Produktion der Fahrzeuge und die Produktion von Ersatzteilen. Saleen, Inc. behält die Produktion des S7 und S5 Raptor. Derzeit sind offiziell alle Mitarbeiter von Saleen ohne Job! MJ Acquisitions plant allerdings den größten Teil der Belegschaft zu übernehmen. Der neue Besitzer ist dabei eine gute Wahl für Saleen, denn MJ Acquisitions hat bereits mehrere Fahrzeugfirmen und ist in Amerika bekannt für die Entwicklung und Produktion von hochleistungs Fahrzeugen. MJ Acquisitions wird weiter an der Entwicklung des 2010 Mustang, unter der Marke Racecraft, arbeiten und auch neue Modelle sind bereits für das dritte Quartal 2009 geplant.
Hier geht es weiter “Saleen, Inc. fast vollständig an MJ Acquisitions verkauft” »

SMS Supercars 570 Dodge Challenger

sms_supercars_570_challenger-i
An diesem Wochenende war es endlich soweit, Steve Saleen stellte in einem gemieteten Nachtclub in Orange Country, bei einem kleinen Rave, den neuen SMS 570 Dodge Challenger, offiziell vor! Neu und absolut charakteristisch für den SMS Chally sind die Schmetterling artig angeordneten Lufteinlässe mit roten Schutzklappen, der neue Kühlergrill und die neu gestaltete Heckpartie. Angelegt an die Challenger aus den 70’igern, wurde der SMS 570 in einem Violett präsentiert. Er wird letzten Endes in mehreren Ausbaustufen zu ordern sein, so erzielt Saleen aus dem Chrysler 5,7L HEMI V8 Motor, in der „kleinsten“ Ausbaustufe, eine Leistung von 500 PS mit Hilfe eines Kompressorkits. Die Topversion wird mit 700 PS daher kommen. Natürlich bietet Saleen auch ein neues Interior, neue Bremsen und Fahrwerke an, um die Pakete komplett zu machen und das Fahrzeug der Leistung anzupassen. Ab Ende Januar will man mit der Produktion beginnen, die Preise werden zwischen 60.000 und 70.000 Dollar liegen. Der 2010 SMS Mustang und SMS Camaro, werden später, im laufe dieses Jahres folgen!
Hier geht es weiter “SMS Supercars 570 Dodge Challenger” »

SMS und Steve Saleen’s Pläne für 2009

sms-mustang-pr-ss-final

Steve Saleen kündigt ein turbulentes Jahr an, denn mit seiner Firma SMS Supercars will er 2009 richtig durchstarten. Ziel ist es die aktuellen Muscle Cars aufzuwerten und zu verfeinern. So wird er diese Jahr nicht nur Hand an den Dodge Challenger und Ford Mustang legen, sondern sich auch um den neuen Chevrolet Camaro kümmern! Dies wurde jetzt bekannt gegeben. Aktuell wird also an den Modellen: SMS 570 und 570X Challenger, SMS 460 Mustang und im laufe des Jahres auch am SMS Camaro, gearbeitet. SMS stattet alle Modelle mit neuen SMS Kompressoren, neuen Fahrwerken und diversen anderen Stylingelementen auf. Auch im Innenraum wird man hochwertigere Materialen verwenden um dem highend Image gerecht zu werden. Die Produktion des SMS Challenger wird bereits in diesem Monat begonnen, die Produktion des der SMS Mustang soll dann im Frühling starten. Der Camaro wird wohl erst zum Ende des Jahres, bei SMS, vom Band laufen. Wer sich also ein solches Muscle Car zulegen möchte, kann bereits Bestellungen bei ausgewählten Dodge, Ford und Chevrolet Händlern, einreichen.
[Source: Detroit News/autoblog]

Autotuner Saleen vor dem Verkauf

dangurneymustang04_1.jpg
Seit der Firmengründung im Jahre 1983, hat der Fahrzeughersteller Saleen bereits eine lange Geschichte hinter sich. Einige der stärksten Mustangs kommen aus dem Hause Saleen, ebenso der Saleen S7 welcher zu den begehrtesten Supersportlern gehört. Nachdem Firmengründer Steve Saleen vor kurzem die neue Edeltunermarke SMS Supercars öffentlicht vorstellte, steht seine Hausmarke Saleen, nun zum Verkauf! Saleen ist ebenso verantwortlich für den Bau des Ford GT’s oder der Dodge Viper. Derzeit wird geprüft in wie weit ein Verkauf möglich ist, Anfang 2009 will man dann mit dem Verkauf beginnen.
[Source: Auto News]

TECHCO veröffentlicht S197 Twin Screw Supercharger

techcosupercharger_1.jpg
TECHCO, so nennt sich eine neue Firma aus Ehemaligen von Saleen, nachdem Steve Saleendie Firma verlassen hat. Seit diesen Sommer gibt es TECHCO, mit dem Ziel – high performance Tuning Teile auf den Markt zu bringen. Hergestellt werden die neuen Teile in Anaheim, Kalifornien und ihr derzeitiges Flaggschiff, ist der neue twin-screw supercharger für den Dodge/Chrysler – 5.7L/6.1L V8, Fords 4.6L V8 und den LS Modellen von der Corvette C5 und C6! Aktuell kann das Kompressorkit derzeit bestellt werden, die ersten Modelle verlassen noch im Oktober die Fabrik.
Hier geht es weiter “TECHCO veröffentlicht S197 Twin Screw Supercharger” »

Saleens 2009 Dark Horse Extreme edition Mustang

saleendarkhorse_01_1.jpg
Wie bereits vor ein paar Tagen angekündigt, hat Saleen nun den 2009 Dark Horse Mustang vorgestellt. Der stärkste und schnellste (und dunkelste) Saleen der jemals auf Basis des Ford Mustangs gebaut wurde. Dabei werden 620 PS und 800 Nm aus dem, bereits im S302 Extreme Mustang verwendeten und mit dem Speedlab SuperShaker getunten, 5.0L V8 produziert. Dazu gibt es ein extra angefertigtes schwarzes In- und Exterior, einen handsignierten Motor, Navigationssystem und Sportledersitze. Von dem Dark Horse Mustang wird es nur 25 Stück geben und der offizielle Verkaufspreis liegt bei 99.995 Dollar. Im November dieses Jahres wird er in Produktion gehen.
Hier geht es weiter “Saleens 2009 Dark Horse Extreme edition Mustang” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com