Posts tagged ‘Sema2008’

2009 HURST Dodge Challenger – Preise und Leistungsangaben

challengerwhitegold.500.jpg
Hurst stellte vor kurzem den HURST Dodge Challenger auf der SEMA 2008 in Las Vegas vor. Nun wurden die Preise für die Tuningpakete veröffentlicht. Es werden 4 Leistungsstufen angeboten welche von 2-5 nummeriert wurden. Series 2 schlägt mit 18.350 Dollar zum Serien Challenger R/T zu buche (Macht in Summe 48.895 Dollar), welches 352 PS bietet, 20 Zoll Felgen und eine spezielle Farb- und Aufkleberpaket beinhaltet. Das Toppaket „Series 5“ macht dem SRT8 Beine und für 33.150 Dollar (75.395 Dollar inkl. SRT8) bekommt man dann stolze 572 PS, welche mittels eines Vortech Kompressors aus dem 6.1L HEMI V8 herausgeholt werden. Im Paket enthalten ist dann ein spezieller Hurst „HARD-DRIVE®“ shifter, 20 Zoll Felgen, Magnaflow Auspuffanlage, K&N Luftfilter, Farb- und Aufkleberpaket, Eibach Fahrwerk, Hurst Ledersitze, ein neuer Spoiler, goldene Rennstreifen, eine Abdeckung für das Fahrzeuge in Wagenfarbe und zusätzlich kann man sich für die limitierte weiße Farbkombi entscheiden. Mehr Infos gibt’s nach dem Klick.
Hier geht es weiter “2009 HURST Dodge Challenger – Preise und Leistungsangaben” »

SEMA2008: Ford’s FR500CJ Cobra Jet Mustang

cobrajetsema08_01_1.jpg
Ford hat mit diversen Fotos, einem Video und auch schon ersten Details keinen Hehl aus dem kommenden FR500CJ gemacht. Auf der SEMA wurde dieser nun erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Zusammen mit den anderen FR500 Mustangs aus dem Ford Racing Katalog, ist dieser Mustang rein für den Rennsport, dem Drag Racing konzipiert. Es werden nur 50 Stück gebaut und leider auch noch eine schlechte Nachricht, es sind bereits alle ausverkauft! Ford hat allerdings angekündigt weitere Cobra Jets anzubieten, der Preis liegt bei 69.900 Dollar pro Fahrzeug, welche Serienmäßig mit einem 5,4L Kompressor V8 ausgestattet sind und 400 PS leisten werden. Ausgestattet mit speziellen Drag Racing Reifen und einem 6-Gang Schaltgetriebe werden diese Fahrzeuge ab sofort produziert und Anfang 2009 ausgeliefert! Mehr Fotos gibts wie immer nach dem Klick.
Hier geht es weiter “SEMA2008: Ford’s FR500CJ Cobra Jet Mustang” »

SEMA2008: Sean Hyland Motorsport GT500 King Cobra

seanhylandkingcobra_01_1.jpg

Fotos von Weblogs, Inc.

Shelby hatte mit dem Bau der Cobra eine einfache Idee verfolgt, große Motoren mit einem „kleinen“ Auto zu kombinieren. Herausgekommen ist ein Sportwagen der 60’iger, welcher noch heute lebt und vor allem begeistert! Neben diversen Kits, bietet Shelby seine eigene Version der Cobra mit der Chassisnummer CSX4000 an. Der Verkäufer hat nurmehr zu entscheiden welcher Motor verbaut wird. Nevada Classivs, Inc. hat zusammen mit Sean Hyland Motorsport, aus Woodstock (Ontario in Canada), die King Cobra gebaut. Einen Aluminium 5,4L V8 aus einem Ford GT500 genommen, zusammen mit einem 2,8L Kenne Bell Kompressor ausgestattet und mit E85 Benzin befeuert! So erreicht diese Cobra eine Leistung von unglaublichen 1000PS. Natürlich wurden Bremsen, Fahrwerk und Aufhängung der Leistung angepasst und aufgewertet.
Hier geht es weiter “SEMA2008: Sean Hyland Motorsport GT500 King Cobra” »

SEMA2008: Classic Design Concepts Group 2 Widebody Challenger

00_widebodychallenger_resize.jpg
Camaro vs. Challenger, so heißt das Motto der diesjährigen SEMA in Las Vegas, welche bereits morgen stattfindet. Classic Design Concepts hat sich den Challenger zur Brust genommen und ihn ordentlich breiter gemacht. Der Group 2 Widebody Challenger kommt mit extra breiten Kotflügeln für vorne und hinten daher, um die 275’iger bzw. 315’iger breiten Pirelli Reifen festzuhalten. Das Bodykit von Group 2 beinhaltet zudem einen extra Frontgrill und eine Aluminium Motorhaube mit einem CDC’s „Shaker“ Lufteinlass. CDC wird in Lase Vegas zwei unterschiedliche Versionen präsentieren. Zum einen eine R/T Version im klassischen Weiß und eine schwarze SRT8 Version, welche mit einen Vortec Kompressor 560 PS an Leistung bringen wird. Mehr Fotos gibts nach dem Klick.
Hier geht es weiter “SEMA2008: Classic Design Concepts Group 2 Widebody Challenger” »

SEMA2008: Chevrolet zeigt vier neue Camaros

08_semacamaros_resize.jpg
Der Camaro wird es sicher schwer haben gegen den Challenger, welcher bereits seit ein paar Monaten auf den Markt zu haben ist. General Motors will dennoch, auf der SEMA in Las Vegas, zeigen was sie können und präsentieren noch rechtzeitig 4 neue Camaro Konzepte.

00_semacamaros_resize.jpg
Da ist zum einen der Camaro LS7, welcher auf den COPO Camaros der späten 60’igern basiert. COPO steht dabei für „Central Office Production Order“ und steht im Gegenzug zu den RPO, den „Regular Production Options“. Der LS7 ist ausgestattet mit dem LS7 Crate Motor aus dem GM Performance Parts Programm, welcher getunt zusammen mit einem manuellen Tremec 6-Gang Schaltung, eine Leistung von 550PS produziert. Brembo Bremsen, 20 Zoll Felgen und eine Tieferlegung runden das LS7 Konzept ab.

04_semacamaros_resize.jpg
Das Camaro Dale Earnhardt Jr. Konzept wurde in Zusammenarbeit mit Jr. persönlich entwickelt. Als Basis diente ein getunter Camaro SS welcher jetzt auch das amerikanische E85 Benzin schluckt. Von Außen betrachtet gibt es das klassische Grau oder Weiße Farbschema mit 21 Zoll Felgen und einem dicken Spoiler.

08_semacamaros_resize.jpg
Das Camaro GS Racecar Konzept dagegen, macht keinen Hehl daraus, dass es in Memoiren an Mark Donahue’s blau-gelben Trans Am Series Camaro, konzipiert wurde. Mit einer Motorhaube aus Carbon Fiber Glas, gewichtsreduzierenden Umbauten, einem Tremec 6060 6-Gang Getriebe, dem LS3 V8 Motor, 3 Zoll Auspuffanlage und anderen Extras, ist er gebaut für die Rennstrecke.

10_semacamaros_resize.jpg
Das Camaro Black Konzept hatten wir bereits kurz angekündigt, nun liefert GM auch erste Bilder nach. Zu sehen ist ein Biest in Schwarz, mit einer Mattschwarzen Motorhaube, getönten Scheiben, Halogenscheinwerfern mit Roten Aussenringen ala BMW, schwarzem Grill und dunklen 21 Zoll Felgen. Auch im Innenraum wurde alles auf schwarz getrimmt, fragt sich nur warum GM bei so einem bösen Anblick einen 300 PS 3,6L V6 Motor verbaut. Mehr Fotos und Infos gibts nach dem Klick.
Hier geht es weiter “SEMA2008: Chevrolet zeigt vier neue Camaros” »

SEMA2008: Chevrolet Camaro „Black“

x08ar_sv001_1280_2_1.jpg
Der neue 2010 Chevrolet Camaro ist bereits offiziell vorgestellt worden, jetzt legt General Motors nach und hat eine erste Vorschau auf die Edition „Black“ veröffentlicht. Das Tuningteam von GM hat dabei einen neuen Frontspoiler, einen größeren Auspuff und neue 5 Speichen Felgen verbaut, genauere Details sind jedoch bisher nicht bekannt. Mehr gibt es wohl in ein paar Tagen auf der SEMA in Las Vegas zu sehen.
Hier geht es weiter “SEMA2008: Chevrolet Camaro „Black“” »

SEMA2008: Challenger Convertible von Coach Builders Ltd.

challenger_convertible_pre_front.jpg
Neben dem Challenger Speedster hat auch Coach Builders Ltd., aus Florida, einen Dodge Challenger in der Convertible Version auf der SEMA zum präsentieren. Coach Builders Ltd. ist bisher für seine Umbauten des Chrysler 300C und Cadillac CTS, auf Cabrio Basis, bekannt. Der Challenger mit einem verbauten Vortech Kompressor wird 560 PS produzieren und mit einem hydraulischen Stoffdach ausgestattet sein, welches komplett vor Geräuschen und Wetter schützen wird. Der Abschluss bildet eine KW Aufhängung zusammen mit 22 Zoll Foose Felgen. Der Preis für diesen kompletten Umbau wird bei 16.000 Dollar liegen, macht also zusammen 58.000 Dollar für die Cabrio Version bei einem Basispreis des Challengers von rund 42.000 Dollar!
Hier geht es weiter “SEMA2008: Challenger Convertible von Coach Builders Ltd.” »

SEMA2008: GM Performance 638 PS LS9 Crate Motor

x09pt_8c005_1.jpg
Für alle Fans von extremer Power hat General Motors jetzt bekannt gegeben, den LS9 Motor aus der neuen Corvette ZR-1, als Crate Motor anzubieten! Als Crate Motor versteht man den Motor an sich, welchen man sich bei General Motors bestellen kann um ihn zB. in einen Challenger einzubauen oder ähnliches. Mit 638 PS und 818 NM Drehmoment, hat der 6.2L V8 ordentlich Power und mit Abmessungen eines LS3 Motors ist er zudem in fast jedem Fahrzeug einsetzbar.
Hier geht es weiter “SEMA2008: GM Performance 638 PS LS9 Crate Motor” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com