Posts tagged ‘shelby-gt’

2009 Ford Shelby GT ‚R Model‘ Mustang

shelby-jerry-titus-fq
Shelby hat vor zwei Tagen ein weiteres Sondermodell vorgestellt, den 2009 Ford Shelby GT ‚R Model‘. Dieses Modell soll eine Rennversion werden, an Erinnerung des Meisterschaftstitels von Jerry Titus im Jahre 1965, bei der SCCA Rennserie, mit dem original Shelby GT-350R. Er basiert auf dem 2007-2008 Shelby GT Modell und wird mit einem 4.6L V8 und mit einem Ford Racing/Whipple Kompressor ausgestattet sein, welcher 550 PS leisten wird. Die Renn-Only Version wird mit 6-Gang Tremec TR6060 Handschaltung ausgeliefert, Überrollbügel/-käfig, einem speziellen Kühlsystem, einer Shelby Seitenauspuffanlage, 18 Zoll Felgen, 3.73:1 Untersetzung, Rennbremsen und einem Carbon Heckspoiler sind ebenso an Board. Wie gesagt, dieses Fahrzeug wird keine Strassenzulassung bekommen und mit nur 37 gebauten Einheiten (wie auch das Original), auch noch extrem selten sein. Der Preis wird mit 134.995 Dollar angegeben. Am 5.-8. Februar, bei der NHRA Winternationals in Pomona, Californien, wird der Shelby GT R Model, der Öffentlichkeit vorgestellt.
Update: Wie gerade gelesen, wird er nicht bei der NHRA Winternationals vorgestellt!
Hier geht es weiter “2009 Ford Shelby GT ‚R Model‘ Mustang” »

Lebe deinen Traum – 2008 Ford Mustang Werbespot

ford_dream_commercial.jpg
Nachdem der neue Challenger und der neue Camaro derzeit Gesprächsthema Nummer 1 sind, hat Ford nun reagiert und einen neuen Werbespot für den 2008 Ford Mustang veröffentlicht. Nach dem Motto „Lebe deinen Traum!“, zeigt er deutlich wovon Männer träumen und mit gekonnten Powerslides und Sprüngen, wird der Mustang dadurch schwungvoll in Szene gesetzt. Genau sowas wollen wir sehen!!!
Das ganze hab ich mir zum Anlass genommen und weitere Ford Mustang Werbespots herausgekramt, aber mehr dazu nach dem Klick.
Hier geht es weiter “Lebe deinen Traum – 2008 Ford Mustang Werbespot” »

Ford Mustang Shelby GT vs. 2008 Subaru Impreza WRX STI

08.sti.shelby.group.act.f34.2.500_1.jpg
Rennmaschine vs. Rallyauto, Schlange vs. Raubtier oder 2007 Ford Mustang Shelby GT vs. 2008 Subaru Impreza WRX STI! OK, ein etwas ungleicher Test und es ist wohl eindeutig welcher hier von den Fahreigenschaften her besser abschneidet. Aber alleine der V8 Sound des Shelby GTs mach alles wieder wet, wie ich finde. Edmunds hat den Versuch gewagt und vergleicht die beiden, fast gleichstarken und auch fast gleich teuren Autos miteinander. Auch ein Video zum test findet ihr auf der Seite von Edmunds.

2008 Barrett-Jackson Shelby GT

barrett_jackson_shelby_gt.jpg
Exclusiv wird es 2008 einen Barrett-Jackson Shelby GT geben, dies wurde letzte Woche bekannt geben. Barrett-Jackson hat den Auftrag in zusammenarbeit mit Ford und Shelby Motors erteilt für einen auf 100 Stück limitierten Shelby GT. Er wird in schwarz ausgeliefert und rote LeMans Streifen haben (Coupe und Cabrio). Der Basispreis soll bei $38,980 liegen.
Mehr Infos nach dem klick.
Hier geht es weiter “2008 Barrett-Jackson Shelby GT” »

2008 Ford Shelby GT Convertible

gt500_conv_3_1.jpg
Ford Mustang die ……, naja … die xte Auflage eben. Ich darf vorstellen, der 2008 Ford Mustang Shelby GT Convertible, mit einem 4.6L V8 und bis zu 319 PS. Es ist kein GT500, sondern nur eine getunte Variante des Standard Ford Mustang GT in dem ein Ford Racing Power Upgrade integriert wurde. Es wurde nicht wirklich sehr viel verändert, was allerdings auffällt ist ist oben ohne Variante, welche eigentlich für den GT-H im kommenden Jahr geplant ist, mit einem automatischen Verdeck. Zusätzlich gibt es eine manuelle Schaltung, mehr nach dem klick.
Hier geht es weiter “2008 Ford Shelby GT Convertible” »

Ford Shelby GT bald in der amerikanischen Touring Car SCCA

07shelbygt_03.jpg
Nun wurde es bestätigt und grünes Licht gegeben für den Ford Shelby GT, dieser wird bald in der amerikanischen Touring Car Serie SCCA in der sogenannten T2 Klasse starten. Fords Racing Performance verleiht dem Serienmodell zu mehr PS, einem schärferen Handling, stärkere Bremsen und zu ein paar anderen kleinen Details. Davon sollen auch Besitzer von Mustang GTs profitieren, diese können bald eigene Packete kaufen für ihren Mustang.
Der Shelby GT ist ja größtenteils ein Mustang GT Serienmodell mit nur einigen Änderungen. Damit wird es praktisch jedem Mustang GT gestattet auch bei der SCCA mitzufahren. Hintergrund davon ist das die T2 Klasse ausschliesslich für seriennahe Modelle konzipiert wurde, Modifikationen sind also ein dickes nein. Der Mustang tritt in dieser Klasse vorallem gegen den Pontiac GTO, den Subaru WRX und Mitsubishi Lancer EVO an.
Hier geht es weiter “Ford Shelby GT bald in der amerikanischen Touring Car SCCA” »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com