Posts tagged ‘shelby-gt500’

The Smoking Tire testen den Firebreather


Matt Farah und seine Crew um das Team von Smoking Tires, hat es sich vor kurzem nicht nehmen lassen, den neuen Firebreather genau unter die Lupe zu nehmen. Das Concept Auto der Firma Classic Design tritt in einem Test gegen den aktuellen 2011 Ford Mustang Shelby GT500 Convertible an, welcher letztes Jahr beim Bullrun in Amerika an den Start ging. Der Firebreather basiert auf dem aktuellen Camaro welcher mit einem 6,2L V8 ausgestattet ist und danke Kompressor eine Leistung von 600 PS auf die Straße bringt. Das Video seht ihr wie immer nach dem Klick.
Hier geht es weiter “The Smoking Tire testen den Firebreather” »

GeigerCars stellt seine Variante des 2010 Ford Shelby GT500 vor


Karl Geiger, der extreme Tuner und Importeur aus dem gemütlichen, bayrischen München hat mal wieder Hand angelegt und dem neuen 2010 Shelby GT500 nochmals die Sporen gegeben. Dank Kompressorumbau, größeren Drosselklappen, ein modifiziertes Einspritzsystem, ein 100-Millimeter-Luftmassenmesser sowie bearbeitete Zylinderköpfe erreicht Geiger eine Leistung von extremen 810 PS aus dem 5.4L V8 Motor bei 945 Nm Drehmoment! Der Mustang soll so eine Spitzengeschwindigkeit von 354 km/h erreichen! Eine 3-Scheiben-Carbon-Kupplung erzeugt eine ruckfreie Kraftübertragung. Damit so viel Leistung auch in Vortrieb umgesetzt werden kann, spendierte GeigerCars dem Shelby ein spezielles Rennsportfahrwerk und OZ-Felgen in 8,5 und 10×20 Zoll, die dank Michelin-Hochleistungspneus in 245/35ZR20 und 285/30ZR20 für adäquate Gripverhältnisse sorgen. Im Gegensatz dazu steht die knackige 6-Kolben-Hochleistungsbremse an der Vorderachse mit 380 Millimeter großen, gelochten oder wahlweise auch geschlitzten Bremsscheiben. Mehr Fotos gibts wie immer nach dem Klick!
Hier geht es weiter “GeigerCars stellt seine Variante des 2010 Ford Shelby GT500 vor” »

Classic Recreations Shelby GT500CR


Ziemlich genau vor einem Jahr hatten wir berichtet, dass die Firma Classic Recreations die Lizenz für den Bau des Shelby Eleanor erworben hat. Nun stellt Classic Recreations offiziell den nagelneuen Shelby GT500CR, auf Basis des 1967 Shelby GT500, in Las Vegas vor. Zu sehen ist allerdings nur der bisherige Prototyp, welcher mit einem 427cui V8 Motor ausgestattet wurde, dieser leistet 545 PS. Dazu gibt es ein frisches Fahrwerk, welches auf dem neusten Stand ist, größere und nagelneue Baer Scheibenbremsen, Karosserieteile aus Fieberglas und eine moderner Lenkung. Auf dem neuesten Stand ist auch die 1967’iger „deluxe“ Innenausstattung, welche von Carroll Shelby natürlich wieder mit seiner Unterschrift versehen wurde. 17-Zoll Felgen und ein Tremec Getriebe ist ebenso an Bord. Wem 545 PS nicht ausreichend sind, der kann sich auch die Venom Variante bestellen, diese wird dank Kompressor mit 780 PS ausgeliefert. Preislich geht es beim GT500CR bei 119.000 Dollar, für das Einsteigermodell, los. In der Venomvariante kostet es er dann allerdings stolze 199.000 Dollar! Viel mehr Fotos gibts wie immer nach dem Klick!
Hier geht es weiter “Classic Recreations Shelby GT500CR” »

2011 Ford Shelby GT500 (inkl. Video)


Nachdem der 2010 Shelby GT500 bereits im letzten Jahr ein ordentliches Upgrade verpasst bekommen hat, legt Ford zusammen mit dem SVT Team, jetzt nochmal nach und verbessert den 2011 Ford Shelby GT500 abermals. Gewichtsreduzierung und Leistung stand bei SVT diesmal ganz oben, so ist der Neue um fast 50kg leichter geworden und hat jetzt eine Leistung von 550 PS, das sind 10 PS mehr als die aktuelle Variante. Verbaut wird dabei wieder ein Kompressor geladener 5.4L V8 Motor, wobei nun ein besseres Verhältnis von Power zu Gewicht erzielt wurde. Der Verbrauch wurde dabei abermals gesenkt, die Beschleunigungszeiten verbessert und die Fahreigenschaften (Handling, Kurvenverhalten) verbessert. Neu ist auch die elektronisch geregelte Lenkung (EPAS – Electric Power Assist Steering), die niedrigere Fahrzeughöhe um die Dynamik und Fahrverhalten zu verbessern sowie die verbesserte Steifigkeit des Cabrios. Optional bietet SVT zudem ein SVT Performance Paket an, dieses beinhaltet einen Heckspoiler und 19-Zoll Alufelgen vorne, sowie 20-Zoll für hinten mit Goodyear Eagle F1 SuperCar G:2 Reifen. Komplett wird das Paket durch eine neue Auspuffanlage mit aggressiveren Sound, welcher auch zu den neuen 10PS an Mehrleistung verhilft. Der 2011 Shelby GT500 ist der erste Shelby der ohne die Benzinverbrauchssteuer (gas guzzler tax, nur in den USA) auskommt und verkauft wird. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 10L/15L pro 100 km (Stadt/Autobahn) liegen. Hier könnt ihr Euch den 2011 Ford Shelby GT500 – Order Guide herunterladen! Mehr Infos, Bilder und Videos nach dem Klick!
Hier geht es weiter “2011 Ford Shelby GT500 (inkl. Video)” »

2010 Ford Shelby GT500 mehr Leistung und verbesserter Verbrauch

10shelbygt500_32_hr-1280
Ford hat gestern bekannt gegeben das der neue 2010 Ford Shelby GT500, nicht nur eine Leistungssteigerung auf 540 PS erhält, nein er Verbrauch zudem auch weniger als sein Vorgänger. Genauer heißt das, der neue erzielt bei angemessener Fahrweise einen verbrauch von 16L/100km im Stadtverkehr und 10L/100km auf der Autobahn! Damit senkt Ford den Verbrauch um fast 2 Liter auf 100km auf der Autobahn, trotz seiner Mehrleistung von immerhin 40 PS. Mit seinen 540 PS schafft er den Spurt vom 0 auf 100 km/h in 4,3 Sekunden.
Hier geht es weiter “2010 Ford Shelby GT500 mehr Leistung und verbesserter Verbrauch” »

Shelby erlaubt weiterführende Produktion für ehemalige Unique Performance Kunden

eleanor_580
Seit dem 10. März, 2008 besteht für viele ehemalige Unique Performance Kunden die Hoffnung, doch noch zu ihren begehrten Shelby GT500 Eleanors zu kommen. Denn Carroll Shelby Licensing Inc. hat bekannt gegeben, die Lizenzen für den Bau dieser Fahrzeuge, an zwei Autoshops in Texas vergeben zu können. Damit steht einer weiterführenden Produktion des GT500SE und GT350SR nichts mehr im Wege und die Fahrzeuge können fertig gestellt werden. Dazu gibt es eine offizielle Shelby Seriennummer und einen Eintrag in das Shelby weltweite Register. Für die entstehenden Kosten müssen natürlich die Besitzer selber aufkommen.
Hier geht es weiter “Shelby erlaubt weiterführende Produktion für ehemalige Unique Performance Kunden” »

2010 Shelby GT500 Design Sketches

003_gt500sketches
Ford hat mit dem neuen 2010 Ford Mustang wieder einmal bewiesen, dass sie noch immer im Rennen sind um den, zumindest in Amerika, heiß umkämpften Markt der amerikanischen Muscle Cars. So wurde im November der überarbeitet Mustang vorgestellt und vor ein paar Wochen dann, der 2010 Shelby GT500, in Detroit auf der Auto Show. Haupt verantwortlich für das neue Design beim GT500 war Rob Jensen und der idsketching.com Blog führte jetzt ein offizielle Interview mit Ihm über eben dieses tolle Projekt. Jensen veröffentlichte aus diesem Anlass auch erste Zeichnungen und Entwürfe für den neuen Shelby. Rob Jensen ist Industrial Designer bei der Ford Motor Company, seinen eigenen Blog könnt ihr hier besuchen. Mehr Sketches gibts wie immer nach dem Klick.
Hier geht es weiter “2010 Shelby GT500 Design Sketches” »

Twin-Turbo Super Shelby GT500 von Evolution Performance

evolution-performance-twin-turbo_100178203_l
Die Jungs von Evolution Performance haben es sich zur Aufgabe gemacht, immer wieder neue Rekorde zu brechen. So tasten sie sich immer weiter voran, um die begehrten Sekunden, bei 1/4 Meilen Rennen. Ihr aktueller Stand sind 8 Sekunden mit einem 2007er Shelby GT500 und ihr neues Ziel, die 7 Sekunden Marke! Damit wären sie die ersten, welche mit einem S197 Mustang Modell, diese Zeit schaffen. Ihr neuestes Spielzeug ist dabei ein Super Shelby GT500 in Grabber Blue, mit Aluminium Motor und CNC Köpfen, sowie custom turbo cams und zwei dicken Turbos. Bisher gibt es keine genauen Leistungsangaben, jedoch geht man davon aus die 1000 PS Marke zu sprengen. Offiziell wird das Fahrzeug beim NMRA Bradenton, in Florida vom 5. bis 8. März, das erste mal zum Einsatz kommen.
evolution-performance-twin-turbo_100178202_m
[Source: Mustangblog]

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com