Posts tagged ‘srt-8’

2011 Dodge Challenger SRT8 mit 6.4L HEMI


Nun ja, es scheint fast so als würde Chrysler nun doch noch an einem neuen HEMI arbeiten, denn bereits im Juni sind erste Details zum 6.4L HEMI V8 Motors des kommenden 2011er Dodge Challenger SRT8 im Netz aufgetaucht. Demnach ersetzt dieser den bisherigen 6.1L V8 und wird auch in kommenden SRT Modellen zum Einsatz kommen. Als spezielles Feature wird der neue HEMI über automatisch abschaltende Zylinder verfügen, was dem Verbrauch sehr zu Gute kommen wird. Dabei will man natürlich auf ein mehr an Leistung nicht unbedingt verzichten und so wird der neue 6.4L HEMI es auf 480 PS bringen! Was eine Leistungssteigerung von 55 PS entspricht, gegenüber dem aktuellen Challenger. Auch neu im Challenger wird eine komplett überarbeitete Innenausstattung sein mit besseren Materialien wie man sie bereits aus anderen Modellen ala 2011er Ford Mustang kennt. Ein neues Navigationssystem aus dem Hause Garmin ist jetzt ebenso onboard. Für die kleineren Modelle gibt es ebenso Neuigkeiten, so wird die SE Version mit V6 Motor eine Leistungssteigerung auf 290 PS erfahren und der Challenger in der R/T Variante mit dem kleinen V8 Motor, 375 PS leisten.
[Source: AllPar]

Mr. Norm und sein 650PS starker Cuda Challenger

mr_norms_challenger
Wie bereits angekündigt, feilt Mr.Norm’s Garage zusammen mit Kenne Bell Supercharger’s an einem Cuda Challenger, dem stärksten Serien Musclecar laut Kenne Bell, welcher jemals produziert wurde. Die Entwicklung ist fast abgeschlossen und nun hat Kenne Bell erste Fotos des Test Cuda’s und genauere Leistungsdaten, des im Mai kommenden Kit’s für den Challenger veröffentlicht. Laut Angaben von kenne Bell erzielt der Challenger in verbindung mit dem Twin-Screw Supercharger eine Leitung von 650 PS bei 9psi Ladedruck. Diese kann auf eine Leistung von bis zu 1500 PS bei 23 psi, gesteigert werden. Kenne Bell wird dieses System in verschiedenen Kits für den R/T und den Challenger SRT-8 anbieten. Genauere Details werden hoffentlich bald bekannt.
Hier geht es weiter “Mr. Norm und sein 650PS starker Cuda Challenger” »

Blacked Dodge Challenger SRT-8 von Platinum Motorsport

black_dodge_challenger_srt8_02
Viele Informationen gibt es leider nicht zu diesem Dodge Challenger SRT-8, ausser das die Firma Platinum Motorsport für diese geschwärtze Version verantwortlich sind. Ich bin ja ein Fan von schwarzen Autos und deshalb steht diese Version bei mir auch ganz hoch im Kurs. Versehen wurde dieser SRT8 mit 20-Zoll Felgen vorne und 22-Zoll Felgen hinten, Modell AGETRO S250. Mehr Fotos gibts nach dem Klick. Leider streckt er damit seinen Popo etwas zu weit in die Höhe, aber dafür gibts ja extra Fahrwerke von KW
Hier geht es weiter “Blacked Dodge Challenger SRT-8 von Platinum Motorsport” »

KW Dodge Challenger SRT-8

kw_dodge_challenger_01
Der Dodge Challenger SRT8 ist nicht nur unter den Amerikanern ein beliebtes neues Muscle Car, nein auch die deutschen Tuner legen bereits kräftig Hand an. So vor kurzem der Importeur GeigerCars mit dem SRT8 oder auch der Fahrwerkspezialist Eibach mit seinem SRT Modell. KW legt nun nach und präsentiert eine ganz eigene Interpretation vom Challenger. Auffälligstes Merkmal sind dabei sicher die Lambo-Flügeltüren und das 2-fach einstellbare, höhenverstellbare KW Clubsport-Fahrwerk (Druck- und Zugstufe) mit KW Rennsportfedern! Ebenso wurde das HLS-System (Hydraulik Lift System) verbaut, welches auf alle 4 Rädern wirkt und eine hydraulische Höhenverstellung auf Knopfdruck ermöglicht. Für den sicheren halt, sorgen Dunlop Sport Maxx Reifen (295/30 hinten, 256/35 vorne) auf 22-Zoll Felgen aus dem Hause HRE. Für den nötigen Sound wurde eine Magnaflow Auspuffanlage montiert, welche mir persönlich auch – rein optisch – schon besser gefällt als beim Original. Geplant ist auch noch ein Vortech Kompressorsystem zu verbauen, wir sind gespannt!
Hier geht es weiter “KW Dodge Challenger SRT-8” »

Supercharger von Mopar kommt für den 2009 Dodge Challenger

newchallengersattheplant_50.jpg
Mopar hat bekannt gegeben, ein Kompressorkit für den 2009 Dodge Challenger zu veröffentlichen. Dieses soll erstmals auf der SEMA 2009 im November, in Las Vegas, zu sehen sein. Die Mopar Tuner wollen damit auch dem Tuner Speedfactory zeigen, dass sie es besser können. Genaue Leistungsdetails oder sogar ein Preise sind leider nicht bekannt.
[Source:InsideLine]

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com